Serien

"Sin City" soll als TV-Serie starten

Neun Jahre nach dem letzten "Sin City"-Film kommen Fans jetzt gleich doppelt auf ihre Kosten: 2014 startet nicht nur "Sin City 2: A Dame to Kill For" in den Kinos, sondern auch eine neue Fernseh-Serie zum Comic.

Nachdem die Fernseh-Serie "The Walking Dead" nach dem gleichnamigen Comic ein Megaerfolg wurde, will US-Filmproduzent Bob Weinstein jetzt Frank Millers "Sin City" für's TV adaptieren. Er hoffe, dass die Serie direkt nach der kommenden Kino-Fortsetzung 2014 erscheinen könne, sagte er der "New York Times". Genauere Details hat die Weinstein Company bislang noch nicht bekanntgegeben.

Der zweite Kino-Teil "Sin City 2: A Dame to Kill For“ wird voraussichtlich im August 2014 in die US-Kinos kommen. Zur Besetzung gehören wieder einige Darsteller aus Teil 1, so werden zum Beispiel Jessica Alba, Rosario Dawson, Mickey Rourke und Bruce Willis wieder mit von der Partie sein. Laut Frank Miller wird der Film neben „A Dame to Kill For“ die Kurzgeschichte „Just Another Saturday Night“ und zwei extra für den Film entwickelte Storys präsentieren. Für Kultregisseur Robert Rodriguez ist die "Sin City"-Serie schon der zweite Kinoerfolg, der ins TV übertragen wird: Auch "From Dusk Til Dawn" soll bald in Serie gehen.

Neben der "Sin City"-Serie sollen noch weitere Formate produziert werden. Dazu gehört wohl auch eine limitierte Mini-Serie von The Walking Dead-Macher Frank Darabont, die auf Stephen Kings Film "Der Nebel" basiert und 10 Folgen umfassen soll.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt