Stars

Schauspieler Roy Barraclough stirbt im Alter von 81 Jahren

Roy Barraclough ist gestorben
Schauspieler Roy Barraclough ist tot. Er verstarb im Alter von 81 Jahren. Bild: Picture Alliance

Der britische Schauspieler und Comedian Roy Barraclouth ist tot. Fans trauern um den Star der beliebten Tv Soap „Coronation Street“. 

Roy Barraclough wurde am 12. Juli 1935 geboren und machte sich in den 70er Jahren mit seinen „Cissie und Ada“-Sketchen einen Namen, in denen er an der Seite seines damaligen Schauspiel-Kollegen Les Dawson zwei englische Hausfrauen mit einer Vorliebe für Klatsch und Tratsch verkörperte. 

 

Ein Beitrag geteilt von And (@andknit) am

 

Roy Barraclough war für seine Rolle in "Coronation Street" bekannt

Bis zuletzt spielte er in der Serie „Coronation Street“ den verschlagenen Gastwirt Alec Gilroy. „Coronation Street“ begleitet viele Engländer schon seit Jahrzehnten, denn sie wird schon seit Anfang der 60er Jahre ausgestrahlt und erfreut sich in England großer Beliebtheit. 

 

Roy Barraclough war eine beliebte britische Fernseh-Persönlichkeit

Roy Barraclough war ein wichtiger und geschätzter Teil der Show und war bei seinen Kollegen und den Fernsehzuschauern sehr beliebt. 

Die Tochter seines früheren Comedy-Partners Les Dawson zeigte sich bestürzt über Barracloughs Tod, schrieb jedoch auf Facebook nun sei der Schauspieler wenigstens mit ihrem verstorbenen Vater wiedervereint: „Omg I'm devastated...at least you get to be reunited with my daddy“. 

 

Die genauen Umstände von Roy Barracloughs Tod sind ungeklärt

Die genauen Umstände von Roy Barracloughs Tod sind nicht geklärt. Es heißt nur, er sei „nach kurzer Krankheit“ verstorben. Öffentlich bekannt ist, dass der Comedian unter einer Diabetes Erkrankung litt, von der er aber noch vor drei Jahren sagte sie sei nicht „allzu schlimm“. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt