Stars

Schauspieler Cole Sprouse spielt Jughead Jones bei „Riverdale“

Cole Sprouse
Als Jughead Jones bei "Riverdale" feiert Cole Sprouse sein Schauspiel-Comeback. / Getty Images

Als „Zack & Cody“ wurden Cole Sprouse und sein eineiiger Zwilling Dylan bekannt. Nun ist er als Archies bester Freund Jughead Jones bei „Riverdale“ zu sehen!

 

Cole und Dylan Sprouse: Erste Schauspielrolle mit 6 Monaten

Cole und Dylan Sprouse wurden in Italien geboren und sind in Kalifornien aufgewachsen. Cole, der nach dem Jazzpianisten und -sänger Nat King Cole benannt wurde, und sein 15 Minuten älterer Bruder Dylan hatten ihren ersten Schauspieljob bereits mit sechs Monaten in einer Werbung für Toilettenpapier.

 

Berühmt durch Disney-Serien

Dylan und Cole sind mit den Disney-Serien „Hotel Zack & Cody“ und „Zack & Cody an Bord“ berühmt geworden; Cole war außerdem  in sieben Folgen der Kult-Sitcom „Friends“ als Ben, der Sohn von Ross Geller, zu sehen. Nach den Disney-Serien wurde es still um die Zwillinge, da sich beide auf ihr Studium an der New York University konzentriert haben. Beide haben 2015 ihren Uni-Abschluss gemacht – Cole in Archäologie und Dylan in Game Design.

 

Photo taken right after I helped the Lorax. 📸 @alex_hainer

Ein Beitrag geteilt von Cole Sprouse (@colesprouse) am

 

Als Jughead Jones feiert Cole Spouse sein Comeback

Nach der Uni wollen beide weiterhin als Schauspieler tätig sein – und Cole konnte sich 2016 die Rolle des Jughead Jones in „Riverdale“ sichern! Doch wir sind uns sicher, dass wir auch noch einiges von seinem Zwilling Dylan sehen werden…

Mehr Infos zu den Darstellern und dem Inhalt der Serie bekommt ihr auf unserer "Riverdale"-Übersichtsseite. Ihr braucht weiteren Serienstoff? Dann schaut mal in diesem Artikel zu den Netflix-Neuerscheinungen im Mai. Falls ihr noch kein Netflix habt, erfahrt ihr hier alles über die Kosten. Im Video erfahrt ihr außerdem, welche Netflix-Serien wir euch ganz besonders ans Herz legen können:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt