Stars

Schauspiel-Legende Jeanne Moreau ist tot!

Jeanne Moreau
In jeder Hinsicht einzigartig: Jeanne Moreau wirkte in ihrer 65-jährigen Schauspielkarriere in über 130 Film- und Serienproduktionen mit! Getty Images

Mit ihrer Stimme und ihrer Ausstrahlung begeisterte Jeanne Moreau ein Millionenpublikum: Doch jetzt ist die französische Schauspiel-Legende im Alter von 89 Jahren gestorben!

Die Filmwelt nimmt Abschied von der legendären französischen Schauspielerin Jeanne Moreau. Wie ihr Agent am Montag mitteilte, verstarb die sie im Alter von 89 Jahren in ihrer Wohnung im 8. Pariser Bezirk. Die genaue Todesursache ist derzeit noch unklar. Moreau galt nicht nur wegen ihrer tiefen Stimme als eine absolute Ausnahmedarstellerin des Weltkinos: In über 130 Filmen wirkte sie in ihrer 65-jährigen Karriere (!) mit und verkörperte dabei die unterschiedlichsten Frauenfiguren. Ihr Debüt feierte sie im Jahr 1949 in Jean Stellis „Letzte Liebe“.

Besonders in den 1950er und 1960er Jahren avancierte Jeanne Moreau zur französischen Schauspielikone: Unvergessen ihre Durchbruchsrollen in Louis Malles „Fahrstuhl zum Schafott“ sowie François Truffauts Filmklassiker „Jules et Jim“.
Moreau war  bis ins hohe Alter im Filmgeschäft tätig. Als Schauspielerin war sie zuletzt im Alter von 87 Jahren im französischen Film „Le talent de mes amis“ zu sehen. Daneben führte sie Regie und war auch in deutschen Produktionen wie Rainer Werner Fassbinders "Querelle – Ein Pakt mit dem Teufel" sowie Wim Wenders' "Bis ans Ende der Welt" zu sehen. Zeitlebens wurde die Film-Ikone für ihre Rollen mehrfach ausgezeichnet, u.a. beim Filmfestival in Cannes, mit dem BAFTA sowie mit dem Goldenen Ehrenbären bei den Filmfestspielen von Berlin.

Von welchen Schauspielerin und großen Persönlichkeiten wir 2017 bereits Abschied nehmen mussten, erfahrt ihr im nachfolgenden Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt