Stars

Schäfer Heinrich lehnt Mega-Angebot fürs Dschungelcamp ab!

Schäfer Heinrich
Schäfer Heinrich lehnt ein Angebot von RTL ab, ins Dschungelcamp zu ziehen. Foto:

Er ist bis heute einer der großen Stars von "Bauer sucht Frau": Vor acht Jahren suchte Schäfer Heinrich im TV seine große Liebe und wurde zu einer der Lieblingen der Fans. Aufgrund seiner Beliebtheit wollte RTL den sympathischen Bauern jetzt sogar ins Dschungelcamp schicken. Doch Schäfer Heinrich lehnte das Angebot ab!

Der 49-Jährige sollte nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung für die kommende Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" verpflichtet werden, die im Januar 2017 ausgestrahlt wird. Und für seinen Wunschkandidaten wollte der Sender sogar einiges springen lassen. So soll ihm eine Mega-Gage von 80.000 Euro angeboten worden sein!

Glücklich mit Freundin Sabrina

Doch trotz der großen Summe war Schäfer Heinrich nicht bereit mit Kakerlaken und Co. Bekanntschaft zu machen – und hat dafür eine gute Begründung: "Ich mache mich nicht zum Kasper. Meine Mutter Johanna hätte mich für so einen Blödsinn vom Hof gejagt. Mit meinen Lämmchen habe ich genug Dschungel, da muss ich nicht nach Australien fahren", erklärte er im "Bild"- Interview. 

Auch ohne den großen öffentlichen Auftritt ist der Bauer also super glücklich. Das könnte an seiner neuen Freundin Sabrina liegen, mit der er jetzt die ganz große Liebe gefunden hat. 

Nach Australien werden Anfang nächsten Jahres also andere fliegen. Wer das sein wird, darüber wird momentan heftig diskutiert. Kandidaten für den Dschungel sollen angeblich Gina-Lisa Lohfink, Florian Wess und Marc Terenzi sein. 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt