Fernsehen

RTL mit enttäuschenden Quoten am Mittwochabend

RTL mit enttäuschenden Quoten am Mittwochabend
RTL mit enttäuschenden Quoten am Mittwochabend

Für den Sender RTL hätte es am Mittwochabend wahrlich besser laufen können: Die neue Staffel von Typisch Frau - Typisch Mann legte zur besten

Für den Sender RTL hätte es am Mittwochabend wahrlich besser laufen können: Die neue Staffel von Typisch Frau - Typisch Mann legte zur besten Sendezeit nur einen sehr enttäuschenden Start hin. Und auch das Interesse an der Günter Wallraff-Doku im Anschluss ließ zu wünschen übrig.Für die erste neue Folge von Typisch Frau - Typisch Mann interessierten sich gerad einmal 2,37 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von mageren 8,7 Prozent entsprach. In der Zielgruppe sah es mit 1,39 Millionen 14- bis 49-Jährigen und einem Marktanteil von 13,2 Prozent ebenfalls alles andere als vielversprechend aus. Für RTL-Verhältnisse ist dies viel zu wenig.Die neue Günter Wallraff-Dokumentation, in der Wallraff als Undercover-Paketbote bei GLS zu sehen war, schalteten im Anschluss ebenfalls lediglich 2,95 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein. In der Zielgruppe reichte es nur für einen Marktanteil von schwachen 14,6 Prozent. Auch hier hätte mehr drin sein dürfen. Im Großen und Ganzen kein durchwachsener Abend für RTL!


Tags:
TV Movie empfiehlt