Stars

Rihanna rastet aus!

Rihanna Interview
Rihanna Interview (Getty Images) Getty Images

Ganz schön dünnhäutig! Weil ihr eine Frage zu ihrem Liebesleben gestellt wurde, brach Pop-Sternchen und Neu-Schauspielerin Rihanna (24, "Battleship") ein Interview in einer australischen Show ab.

"Das ist sehr frustrierend. Fast so sehr, wie immer danach gefragt zu werden", antwortete Rihanna auf die Frage, wie sehr es nerve, immer wieder mit fremden Männern in Verbindung gebracht zu werden. Davon, dass ihre Fans sich für ihr Liebesleben interessieren, wollte der Battleship-Star nichts wissen. "Fans interessieren sich für viele Dinge, die keine Rolle spielen - oder keine Rolle spielen sollten", so die 24-Jährige.

Danach brach die R&B-Sängerin das Interview in der australischen Show "Sunrise" mit der Ausrede "Ich bin ein bisschen angeschlagen, gestern Abend konnte ich gar nicht sprechen. Ich bin direkt ins Bett gegangen" ab. Rihanna wurde zuletzt eine Affäre mit "Two and a half Men"-Star Ashton Kutcher nachgesagt, zu der sich der Battleship-Star bisher noch nicht äußern wollte.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt