News

PS4 Pro: Diese Playstation 4-Spiele profitieren zum Start!

PS4 Pro
2016 Sony Interactive Entertainment Inc. All Rights Reserved

Am 10. November veröffentlich Sony die PS4 Pro: Zum Start der Konsole profitieren über 30 Spiele von 4k-Unterstützung, höherer Framerate oder HDR. Wir haben für euch die wichtigsten Infos zusammengestellt!

Endlich erfüllt sich für Gamer ein kleiner Traum: Mit der Playstation 4 Pro bringt Sony am 10. November eine leistungsstärkere Version der PS4 heraus, die erstmals 4k-Gaming auf der aktuellen Konsolengeneration möglich werden lässt. Zum Start profitieren allerdings nicht nur zukünftige Spiele-Highlights, wie bspw. "Watch Dogs 2" oder "Horizon Zero Dawn", sondern eine Liste von über 30 PS4-Spielen, die per Updates von der hardwarestarken Konsole unerstützt werden.

Was ist der Unterschied zwischen der PS4 und der PS4 Pro?

Grundsätzlich handelt es sich bei der PS4 Pro um eine "aufgemotzte" PS4-Konsole, die zu allen Spielen abwärtskompatibel. ist Um das zu gewährleisten, basiert die Playstation 4 Pro auf einer ähnlichen Systemarchitektur wie die PS4, jedoch mit einer deutlich stärkeren CPU (Prozessoreinheit) und GPU (Grafikeinheit). Vor allem durch die stärkere GPU wird die Rechenleistung der PS4 Pro mehr als verdoppelt: Der Datendurchsatz steigt von 1,84 auf knapp 4,2 TFlops. Außerdem steht den Spielern nun von Haus aus 1TB Festplattenspeicher zur Verfügung.

PS4 Pro
In ersten Tests nicht nur schneller, sondern auch leiser: die PS4 Pro ist die ultimative Gamer-Konsole          2016 Sony Interactive Entertainment Inc. All Rights Reserved

Beim Spielen ändert sich für PS4-Nutzer fast nichts: Alte Games, die nicht speziell von der PS4 Pro profitieren, laufen auf der neuen Konsole exakt gleich – womöglich auch mit denselben "Rucklern", wie auf der Vorgängerkonsole. Die speziell auf die PS4 Pro angepassten oder entwickelten Spiele hingegen bieten mehrere Upgrades für Spieler. Beim Vorzeige-Titel "Rise of the Tomb Raider" können Spieler bspw. aus drei Modi entscheiden: Das Spiel kann im 4k-Modus in 30 Frames pro Sekunde gespielt werden, in Full HD und einer höheren Bildwiederholrate oder aber in Full HD mit einer verbesserten Grafik.

Diese Playstation 4-Spiele profitieren von der PS4 Pro

Zum Start der Konsole profitieren immerhin knapp über 30 Spiele von der stärkeren Leistungsfähigkeit der PS4 Pro. Bis zum Ende des Jahres sollen noch einmal 45 weitere Spiele die PS4 Pro unterstützen, darunter echte Highlights wie "Watch Dogs 2", "Killing Floor 2", "The Last Guardian" und "Final Fantasy XV". Zu Beginn des kommenden Jahres können sich PS4-Spieler auch noch auf "Resident Evil VII", "For Honor", "Gravity Rush 2", "Horizon Zero Dawn", "Days Gone" und "Gran Turismo Sport" freuen. 

Die PS4 Pro erscheint am 10. November zu einer UVP von 399 Euro im Handel. Ein Ankündigungsvideo zur PS4 Pro findet ihr oben im Artikel. Hier sind alle Spiele, die zum Launch der Konsole von der PS4 Pro profitieren werden:

• Bound™
• Call    of    Duty®: Black    Ops    3
• Call    of    Duty®: Infinite    Warfare
• Call    of    Duty®: Modern    Warfare    Remastered
• Deus    Ex: Mankind    Divided™
• DRIVECLUB™    VR
• EA    SPORTS™    FIFA    17
• HELLDIVERS™
• HITMAN™
• Hustle    Kings™
• inFAMOUS™    First    Light
• inFAMOUS™    Second    Son
• Knack™
• Mafia    III
• Mittelerde™: Mordors    Schatten™
• NBA    2K17
• Paragon
• Ratchet    &    Clank™
• RIGS™    Mechanized    Combat    League
• Rise    Of    The    Tomb    Raider™
• Robinson™: The    Journey
• SMITE
• Super    Stardust™    Ultra
• The    Elders    Scrolls    Online®: Tamriel    Unlimited™
• The    Elder    Scrolls    V: Skyrim®    Special    Edition
• The    Last    Of    Us™    Remastered
• The    Last    Of    Us™: Left    Behind
• THE    PLAYROOM    VR
• Titanfall®    2
• Tumble
• Uncharted    4™: A    Thief‘s    End
• Until    Dawn™: Rush    of    Blood
• VR    Worlds
• World    Of    Tanks
• XCOM    2
 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt