Serien

Pretty Little Liars: Monas letztes großes PLL-Geheimnis

Janel Parrish (links) und Troian Bellisario in "Pretty Little Liars". Foto: Freeform
Janel Parrish (links) und Troian Bellisario in "Pretty Little Liars". Foto: Freeform

Ach, was werden wir Mona (Janel Parrish) vermissen, liebe „Pretty Little Liars“-Fans. Kurz nach Serienende enthüllt sie ihr letztes Geheimnis.

Ursprünglich, so erinnert sich Schauspielerin Janel Parrish jüngst in einem Interview, sprach sie für die Rolle der Spencer Hastings vor. Sie hatte bereits mehrere Casting-Runden absolviert, bekam die Rolle letztendlich trotzdem nicht. Troian Bellisario war eine zu harte Konkurrentin.

„Ich war wie vor den Kopf gestoßen, weil ich das Drehbuch einfach super fand“, so Janel Parrish. Einen Monat später sei ihr allerdings die Rolle der Mona angeboten worden. Im Nachhinein die perfekte Rolle. „Heute bin ich super happy über diese Entscheidung. Ich liebte es, Mona spielen zu dürfen.“

Übrigens sollte das Serien-Ende der „Pretty Little Liars“ ganz anders werden, wie ihr mit einem Klick lesen könnt. Alle großen Geheimnisse aus dem Finale bekommt ihr mit Klick auf diesen Link. Auf gleichem Weg findet ihr alle Informationen darüber, wer der Vater von Alisons Baby ist, wer den letzten Serientod stirbt und wer hinter A.D. steckt. Im Video seht ihr die letzten PLL-Geheimnisse. 

 

Infos zum PLL-Serienfinale und zu den letzten Worten der Liars erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Wo ihr PLL, Staffel 7, sehen könnt, erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Auch über die Links lest ihr, wie "Pretty Little Liars" zum Film werden soll, dass es nach Staffel 7 doch noch weitere Serienfolgen geben könnte, und wo ihr die bisherigen Staffeln PLL streamen könnt.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.