Serien

"Pretty Little Liars"-Hammer: Sie ermordet "A"

Charlottes Mörder ist gefunden. Foto: Freeform
Charlottes Mörder ist gefunden. Foto: Freeform

Eine Folge vor Schluss wurde ein großes „Pretty Little Liars“-Geheimnis gelüftet: In einem Zustand des Wahns beichtet Charlottes Mörder seine Tat!

* Update: Im Serienfinale heiraten Aria und Ezra. Das Ende enthüllt A.D. und den letzten Serientod ebenso wie den Vater von Alisons Baby * 

Mona, Mona – was hast du getan? Ja, es ist tatsächlich war: Mona (Janel Parrish) hat Charlotte DiLaurentis (Vanessa Ray) in der Nacht ihrer Rückkehr aus der Psychiatrie getötet! Dieses Geständnis hat uns die Folge „Farewell, my Lovely“ gebracht.

 

PLL: Mona tötete Charlotte

Mona rächt ihre Freundinnen für das Puppenhaus. Foto: Freeform
Bildunterschrift eingeben Mona rächt ihre Freundinnen für das Puppenhaus. Foto: Freeform

Das Geständnis folgt auf eine neue Verfolgungsjagd der „Pretty Little Liars“. Caleb (Tyler Blackburn), Spencer (Troian Bellisario) und Hanna (Ashley Benson) heften sich an Monas Spuren. Diese verlässt ihre Wohnung Richtung „Two Crows“ – jenem Diner, in dem sie Charlotte am Abend ihres Mordes treffen wollte, so zumindest Monas Alibi.

Caleb, der glaubt. Mona sei A.D. stellt sie im Diner. Doch sie entkommt durch einen Geheimgang auf der Damentoilette. Während Caleb und Spencer ihr durch den Gang folgen, fährt Hanna zurück nach Rosewood. Sie findet Mona auf dem Kirchturm, von dem Charlotte gestürzt wurde. In einem Flashback erfahren wir, was damals geschah.

 

PLL: Deshalb brachte Mona Charlotte um

Wie wir im Flashback erfahren, hat Mona Charlotte fünf Jahre lang beobachtet - observiert, wie sie Ärzten, Therapeuten, Anwälten und Alison vorspielte, geheilt zu sein. „Ich habe dich beobachtet um herauszufinden, um noch Gefahr von dir ausgeht“, sagt sie. „Ich lasse nicht mehr zu, dass du Menschen verletzt!“ – „Aber wer soll mich aufhalten, du, Mona?“ – „Ich werde nicht zulassen, dass du meinen Freunden etwas antust.“ – „Keiner wird dir glauben, Mona.“

Als Charlotte Mona weiter provoziert, entbrennt zwischen den Frauen ein Kampf um Leben und Tod. „Du hast nicht die Eier, um mich zu töten“, ätzt Charlotte, „sie werden doch niemals lieben!“ Mona rammt Charlotte gehen die Halterung eines Rohrs im Turm. Charlotte stirbt. Der Flashback endet.

„Der Grund, warum die Polizei die Mordwaffe nicht gefunden hat, ist, dass sie nach etwas Verborgenem gesucht haben“, erzählt Mona, die in einem Zustand des Wahnsinns beinahe Hanna, die sie für Charlotte hielt, vom Kirchturm gestürzt hätte. „Ich glaube nicht, dass Mona A.D. ist“, überlegt Caleb. „Ihre Angst…“ Wir sind gespannt, was in der allerletzten „Pretty Little Liars“-Folge „Till Death Do Us Part“ passiert.

 

Neues zum Serienfinale und zu den letzten Worten der Liars erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Wo ihr PLL, Staffel 7, sehen könnt, erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Auch über die Links lest ihr, wie "Pretty Little Liars" zum Film werden soll, dass es nach Staffel 7 doch noch weitere Serienfolgen geben könnte, und wo ihr die bisherigen Staffeln PLL streamen könnt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.