Serien

„Pretty Little Liars“-Ende: Sie wurde zu A.D. - und von Toby enttarnt!

Im PLL-Serienfinale entlarvt Toby A.D. Foto: Freeform
Im PLL-Serienfinale entlarvt Toby A.D. Foto: Freeform

Nach 160 Folgen „Pretty Little Liars“ fanden die Geschichten aus Rosewood mit „Till Death Do Us Part“ ein Ende. Und "Wer ist A.D.?" wurde beantwortet!

Die komplette Zusammenfassung des Finales bekommt ihr bei uns.

Die Frage, wer die Endgegner A und A.D. sein könnte, beschäftigte Fans der „Pretty Little Liars“-Fans seit sieben Jahren. Nachdem die Serie vergangene Woche den Mord an A, Charlotte DiLaurentis (Vanessa Ray), aufklärte, blieb für das zweistündige Serienfinale eigentlich nur noch eine Frage offen: Wer folgte Charlotte in den schwarzen Hoodie? Die Antwort ist ebenso überraschend wie unbefriedigend.

 

PLL: Spencers Zwillingsschwester Alex ist A.D.

Wie wir im Serienfinale der „Pretty Little Liars“ gesehen haben, ist Spencers (Troian Bellisario) Zwillingsschwester Alex A.D. Direkt nach der Geburt verkaufte Mary Drake das Mädchen. Es wurde von einer reichen englischen Familie adoptiert, machte dort Probleme und landete schließlich in einem Waisenhaus, bis ihr die Flucht gelang.

Wren (Julian Morris) lernte Alex in einer Bar kennen, die beiden werden ein Paar, er erzählte ihr von Spencer. Spencer traf sich daraufhin mit ihrer Halbschwester Charlotte, die mit Archer Dunhill (Huw Collins) liiert war. Charlotte warnte sie vor den Hastings. Alex begab sich trotzdem nach Rosewood, um Spencers Leben zu führen - und um Charlottes Tod zu rächen. „Ich hätte das auch gern, Freunde, die immer zu dir halten, auch wenn du Fehler machst“, erklärt Alex. 

 

PLL: Alex nimmt Spencers Identität an

Alex gelang es, Spencers Freunde zu täuschen. In Rückblicken wurden im Finale Szenen eingespielt, in denen Alex an Spencers Stelle in Rosewood auftritt – unter anderem war sie es, die in den letzten Folgen „Pretty Little Liars“ mit Toby (Keegan Allen) Sex hatte.

Hat Spencer eine Zwillingsschwester? Foto: Freeform
Am Flughafen sahen wir Alex mit Wren. Foto: Freeform

Am Tag vor Arias (Lucy Hale) Hochzeit befreit Alex ihre Mutter Mary aus dem Gefängnis. Sie lässt Spencer von Mona (Janel Parrish) überwältigen und kidnappt Spencer in einem unterirdischen Kerker. Alex lässt auch Ezra (Ian Harding)  entführen, der sie am Flughafen mit Wren gesehen hatte. Den beiden gelingt es, auszubrechen. Inzwischen sind die Liars von Jenna (Tammin Sursok) Mona, deren Seite unklar ist, alarmiert worden. Sie wissen von Alex. Caleb (Tyler Blackburn) kann den Standort von Ezras Wagen ermitteln.

 

PLL: A.D. wird gestellt

Den Liars, Toby und Caleb gelingt es, Ezra und Spencer zu befreien und Alex zu entlarven. Alex hatte wirklich vor, Spencer unter der Erde gefangen zu halten und Toby zu heiraten. Allex, was sie will, ist eine richtige Familie. Sie glaubt sogar, dass er sie liebt. Toby erkennt aber seine "wahre Braut". Die Polizei nimmt sie fest und stellt auch Mary (Andrea Parker) , die Alex nach ihrer Flucht geholfen hatte. Kurz vor Ende sehen wir, dass Mona Mary und Alex in einem unterirdischen Puppenhaus gefangen hält. 

 

Alles zum PLL-Finale

Emily und Alison haben Zwillinge bekommen. Foto: Freeform
Emily und Alison haben Zwillinge bekommen. Foto: Freeform

Mehr zum Serienfinale der „Pretty Little Liars“ später. Mit Klick auf den unterlegten Link erfahrt ihr, wer den letzten PLL-Serientod stirbt und wer der Vater von Alisons Baby ist. 

Neues zum Serienfinale und zu den letzten Worten der Liars erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Wo ihr PLL, Staffel 7, sehen könnt, erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Auch über die Links lest ihr, wie "Pretty Little Liars" zum Film werden soll, dass es nach Staffel 7 doch noch weitere Serienfolgen geben könnte, und wo ihr die bisherigen Staffeln PLL streamen könnt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.