Serien

Neu bei GZSZ: Maria Wedig spielt Hauptrolle Nina Ahrens!

GZSZ: Maria Weding kommt als Nina Ahrens neu zu GZSZ
Maria Weding übernimmt ab Sommer die neue Hauptrolle Nina Ahrens bei GZSZ. RTL/Tino Criso

Bald müssen sich Fans von Elena Garcia-Gerlach und Janina Uhse bei GZSZ verabschieden. Doch der Kiez wird deshalb nicht leerer: Maria Wedig stößt zum GZSZ-Cast dazu!

Wie RTL nun kurz nach dem Chaos von Sunnys Hochzeit bekannt gab, übernimmt die Schauspielerin die neue Hauptrolle "Nina Ahrens" und wird zum ersten Mal im Sommer 2017 bei GZSZ zu sehen sein. Damit ist sie neben Chryssanthi Kavazi bereits der zweite Neuzugang, der zu der RTL-Serie stößt. "Ab dem 22.05.2017 drehe ich und bin ab Sommer bei GZSZ auf dem Bildschirm", so Maria Wedig gegenüber RTL. "Nina kommt aus Frankfurt. Grund des Umzugs ist eine berufliche Veränderung. Nina dockt erstmal bei Katrin und KFI an."

Anscheinend bedeutet die Ankunft von "Nina Ahrens" Ärger für die GZSZ-Stars, wie Maria Wedig durchblicken ließ: "Wir beide glauben an die große Liebe und würden für sie durchs Feuer gehen. Nina vergisst sich darüber aber oft selbst, ihr Wohl und ihre Gefühle lässt sie völlig außer Acht. Das trägt leider nicht unbedingt zu der Harmonie und Liebe bei, die sie sich wünscht."

 

Was hat Maria Wedig vor GZSZ gemacht?

Maria Wedig hat bereits Erfahrung im Daily Soap-Bereich. Vor GZSZ verkörperte sie unter anderem Juli von Altenburg in "Alles was zählt" und war als Nina Hinze in "Anna und die Liebe" zu sehen. Manch einem kommt sie vielleicht auch aus Werbepausen bekannt vor: Für Spots stand sie bereits unter anderem mit Mario Barth vor der Kamera.

Maria Wedig und Chryssanthi Kavazi sind nicht die einzigen, die bald am GZSZ-Set auftauchen. Auch ein Fan-Liebling kehrt bald zurück:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt