Serien

NCIS Staffel 15, Episode 3: Duckys Schicksal ist besiegelt!

NCIS Staffel 15 Ducky
Ducky bei Navy CIS

In Episode 3 der 15. Staffel von NCIS wird dem Gerichtsmediziner Ducky ein Angebot gemacht, das er nicht ausschlagen kann. Wird er deshalb Navy CIS verlassen?

 

Ducky bekommt ein Jobangebot

In der Folge "Exit Strategy“ trifft Dr. Donald "Ducky" Mallard (David McCallum) seine alte Freundin Cadence Dawin. Diese macht dem NCIS-Liebling ein vielversprechendes Jobangebot. Er soll als Dozent arbeiten und nebenbei hätte er Zeit, sein Buch zu schreiben. Ducky möchte aber eigentlich Navy CIS nicht verlassen. Dr. Darwin versucht ihn von der Chance zu überzeugen.

Als er in das Navy CIS Lab zurückkehrt, erfährt er, dass Dr. Darwin bereits mit Gibbs gesprochen hat. Ducky kommt zu dem Entschluss: Er wird das Jobangebot annehmen und damit Navy CIS verlassen.

 

Ducky verlässt Navy CIS

Doch es gibt noch Hoffnung: Das Jobangebot an der Universität gilt nämlich nur für ein Semester. Wir hoffen also, dass Ducky nur für kurze Zeit Navy CIS den Rücken kehren wird und dann wieder zurückkehrt.

Alle Infos zur 15. Staffel Navy CIS bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Erste Bilder von Gibbs und Abby bekommt ihr auf gleichem Weg. Dasselbe gilt für News zur Einsteigerin Maria Bello und zum Ausstieg Jennifer Espositos. Daneben verraten wir euch, was es mit dem Ausstieg von Pauley Perrette auf sich hat!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt