Fernsehen

Nach „Sarah & Pietro“: Neue RTL II-Dokusoap mit Skandalstar Menowin Fröhlich!

Menowin Fröhlich bei DSDS
Nicht nur Menowin Fröhlich, sondern seine ganze Familie ist in der neuen RTL II-Soap zu sehen. Getty Images

Der DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich, der immer wieder mit Drogeneskapaden von sich reden macht, bekommt gemeinsam mit seiner Familie eine eigene Dokusoap auf RTL II.

 

RTL II-Dokusoap nach Haftstrafe

Menowin Fröhlich hat 2005 und 2009 bei DSDS teilgenommen und war außerdem 2015 bei „Promi Big Brother“ zu sehen. Schlagzeilen machte er außerdem mit seinem Drogenmissbrauch - erst im Frühjahr war er wegen einer Fahrt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

 

Menowin Fröhlichs ganze Familie ist dabei

Die „Bild“ berichtet nun, dass der umstrittene Star eine eigene Dokusoap auf RTL II bekommt – und der Sender hat diese Nachricht „DWDL“ gegenüber bereits bestätigt. Doch nicht nur er, sondern seine ganze Familie – 32 Mitglieder des Fröhlich-Clans – wird im Fokus stehen. Dazu zählen sicherlich auch Menowins eigene vier Kinder, von denen das jüngste im September drei Jahre alt wird.

Der Titel und das Startdatum der Dokusoap stehen noch nicht fest. Im Video seht ihr, was aus anderen Kultkandidaten von DSDS wurde:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt