Fernsehen

Mega-Comeback: Stefan Raab kehrt zu ProSieben zurück!

Stefan Raab Klagewelle Abschied
Da staunen wohl auch Stefan Raab Fans nicht schlecht: Der Moderator kehrt zurück zu ProSieben! Getty Images

Es ist DIE Überraschung des Jahres: Ex-"TV Total"-Moderator Stefan Raab kehrt zu ProSieben zurück!

Es ist nur ein kurzer Tweet, doch er lässt die Fans von "TV Total" vor Freude im Dreieck springen: Kult-Moderator Stefan Raab feiert bei ProSieben sein Comeback, so W&V. Das hat der Sender auf den Screenforce Days in Köln bekanntgegeben. 

Dort verriet Stefan Raab auch schon ein paar Details darüber, wie er zurückkommen wird: Der TV-Star arbeitet an einer neuen Show namens "Das Ding des Jahres", einer Sendung für Erfinder und Entwickler. "Diese Idee reitet mich schon seit fünf oder sechs Jahren. Bislang hatte ich aber nie die Zeit dafür", so Stefan Raab bei der Vorstellung der neuen ProSieben-Highlights.

Moderieren wird er nicht, stattdessen fungiert er als Produzent für die neue Show. Auch stehe bereits fest, wer das neue ProSieben-Format moderieren soll - jedoch wisse dieser Jemand noch nichts von diesen Plänen...

 

Worum geht es in Stefan Raabs "Das Ding des Jahres"?

Die Beschriebung von "Das Ding des Jahres" mutet ein wenig an Vox "Die Höhle der Löwen" an, vermengt mit ein paar Elementen von "Schlag den Star": In der neuen Show sollen Erfinder in vier bis fünf Duellen mit ihren Entwicklungen gegeneinander antreten, die von Promis getestet werden. Wer gewinnt, entscheiden die Zuschauer.

Nur ein bis zwei "Dinge" schaffen es je Sendung ins Finale. Dort konkurrieren die Entwickler ein weiteres Mal um den Titel "Das Ding des Jahres". Dem Gewinner winken ein Werbevolumen im Wert von 2,5 Millionen Euro von der ProSiebenSat.1-Gruppe, so dwdl.de.

Ihr habt eine Idee, die ihr bereits in etwas Anfassbares umgesetzt habt? Online können sich Erfinder bereits für die Show bewerben!

 

Das Ding des Jahres: Stefan Raab ist erfolgreicher Erfinder

Anscheinend ist man sich bei ProSieben sicher, mit Stefan Raab den Richtigen für die Sendung gewonnen zu haben: "Er hat die Pfui-Kelle erfunden, den fahrenden Schreibtisch, das Nippelboard und einen Duschkopf. Ich freue mich sehr, dass er diese Show für ProSieben entwickelt hat und für uns realisiert", so Sender-Chef Daniel Rosemann.

Zu sehen sein soll das neue Format ab Januar 2018.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.