Stars

"Let's Dance" 2017: Gil Ofarim ist der Gewinner

Gil Ofarim - Lets Dance 2017-Sieger
"Let's Dance" 2017: Gil Ofarim setzt sich gegen Vanessa Mai und Angelina Kirsch durch. Er ist der Gewinner. Bild: RTL

Dieser Showdown hatte es in sich. Gil Ofarim setzt sich beim „Let's Dance“-Finale gegen Favoritin Vanessa Mai durch. „Let's Dance“ knackte den Zuschauer-Rekord. 

Die aktuelle Staffel von „Let's Dance“ hatte stets gute Einschalt-Quoten, doch das Finale toppte wirklich alles. Rund 4,41 Millionen Menschen saßen während des Finales vor den Fernseh-Bildschirmen. Auf RTL verfolgten sie, wie sich Gil Ofarim, Vanessa Mai und Angelina Kirsch ein Kopf an Kopf-Rennen lieferten. Damit machten sie „Let's Dance“ zur meistgesehenen Show des Freitag-Abends. 

Gil Ofarim Let's Dance
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova in ihrem Element. RTL / Stefan Gregorowius
 

"Let's Dance" 2017: Gil Ofarim ist „Dancing Star 2017“

Sage und schreibe 88 Punkte räumte er ab. Gil Ofarim betrat drei Mal mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova die Tanzfläche und performte in den Kategorien „Lieblingstanz“, „Jurytanz“ und „Freestyle“ und das nicht nur zur Zufriedenheit der Preisrichter. Auch die Zuschauer zeigten sich begeistert und belohnten das Tanzpaar mit unzähligen SMS-Nachrichten und Anrufen. 

Um kurz nach Mitternacht war es dann amtlich: Sylvie Meis und Daniel Hartwich kürten Gil Ofarim zum Sieger.  

Let's Dance 2017: Gil Ofarim und Ekaterina Leonova
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance 2017". Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Der Musiker und Schauspieler zeigte sich gerührt und erklärte überschwänglich: „Let´s Dance ist das Schönste, was mir im Leben passiert ist! Es war eine großartige Reise, ich danke Ekaterina und freue mich auf meine Familie.“ 

 

Vanessa Mai belegt bei "Let's Dance" 2017 den 2. Platz

TV Movie: Vanessa Mai und Christian Polanc
Vanessa Mai und Christian Polanc bei "Let's Dance" 2017. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Vanesse Mai lag am Ende nur einen Punkt hinter Ofarim. Mit 87 Punkten belohnte sie die Jury für ihre herausragende Leistung. Obwohl sie sowohl für ihren Freestyle-Performance „Zorro“, als auch für den Cha Cha Cha zu „Don't Be So Shy“ die Höchstwertung erhielt, reichte es für Vanessa Mai und Christian Polanc am Ende nicht zum Sieg. Beim Jurytanz, einem langsamen Walzer zu Bob Marlys „No Woman, No Cry“ gab es nämlich nur 27 Punkte. Und auch den Zuschauern gefiel Gil Ofarims Leistung deutlich besser. 

 

Angelina Kirsch und Massimo Sinató landen bei "Let's Dance" 2017 auf Platz 3

Let's Dance 2017: Angelina Kirsch und Massimo Sinato
"Let's Dance" 2017: Angelina Kirsch und Massimo Sinato. RTL / Stefan Gregorowius

Angelina Kirsch und Profitänzer Massimo Sinató belegten den 3. Platz. Bei ihrem Lieblingstanz konnten sie voll und ganz überzeugen und 30 Punkte abräumen. Bei den beiden übrigen Tänzen verloren sie jedoch entscheidende Punkte. 

 

Jubiläumsstaffel von "Let's Dance" ein voller Erfolg

Die 10. Staffel von „Let's Dance“ war ein voller Erfolg. Die Jubiläumsstaffel wurde im Schnitt von 3,96 Millionen Zuschauern verfolgt. Altbekannte Gesichter saßen in der Jury: Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez

Weiteres Highlight des gestrigen Staffelfinales war der Auftritt von Schlager-Star Helene Fischer, die diesmal für ihren Song „Achterbahn“ Applaus statt Pfiffen erntete. Zudem waren ehemalige Tanzpaare wie Anni Friesinger-Postma und Erich Klann, sowie Giovanni Zarrella und Marta Arndt mit von der Partie, die im Laufe der Staffel bereits ausgeschieden waren. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.