Serien

„Köln 50667“: Stirbt „Schrotti“ den Serientod?

„Köln 50667“: „Schrotti“
„Köln 50667“: Droht Ellis Vater „Schrotti“ der Serientod? Bild: RTL II

Elli und ihr Vater „Schrotti“ hatten sich bei „Köln 50667“ gerade erst wieder angenähert. Doch jetzt „Schrotti“ vielleicht der Serientod.

Die Fans von „Köln 50667“ haben es manchmal nicht leicht. Der Tod von Inka war in der Serie ein herber Schock für alle beteiligten. Sollte nun wieder ein Darsteller dran glauben müssen, wäre das bitter.

Die Beziehung zwischen Elli und ihrem Vater ist nicht leicht. „Schrotti“ ist manchmal ein komischer Kauz, aber im Grunde seines Herzens ja doch ein guter Kerl. Das stellte er kürzlich unter Beweis, als er Elli als Zeichen seiner Zuneigung ein Moped schenkte. Eine wirklich süße Geste. 

 

Dieser Fehler könnte "Schrotti" bei "Köln 50667" zum Verhängnis werden

Ihr neues Gefährt möchte Elli nun aufmöbeln. Auf dem Schrottplatz des Vaters wird sie dabei Zeuge eines dubiosen Handels. Da die beiden Kunden in illegale Machenschaften verwickelt sind, dreht „Schrotti“ ihnen kaputte Teile an. Wird ihm das nun zum Verhängnis?

Als die kriminellen Autohändler davon Wind bekommen, tauchen sie überraschend auf dem Schrottplatz auf. Nun soll es „Schrotti“ an den Kragen gehen. Und der scheint sich diesmal wirklich mit den Falschen eingelassen zu haben. 

Im Zuge der Auseinandersetzung zieht einer der Kunden plötzlich eine Waffe. Droht "Schrotti" somit der Serientod?

Ob die Situation gut ausgeht, oder ob „Schrotti“ nun wegen seines Fehlers sterben muss, erfahrt ihr bei „Köln 50667“, wie immer um 18 Uhr auf RTL II. 

Alles über den Neuzugang der Serie erfahrt ihr in unserem Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.