Stars

Keira, Cynthia, Justin: Diese Stars sind in Hochzeitslaune

Ja, die Saison ist ganz eindeutig eröffnet: Seit Mai tritt nicht nur der Otto-Normalverbraucher vor den Traualtar oder verlobt sich, sondern auch die Stars.

Unter den Verlobungswilligen: Keira Knightley, Jessica Biel und Justin Timberlake. Schon geheiratet hat hingegen Cynthia Nixon.

Keira Knightley ist mit ihrem Freund James Righton schon über ein Jahr zusammen, nun haben sie sich endlich verlobt - das bestätigte nun der Sprecher der "Stolz und Vorurteil"-Darstellerin gegenüber der britischen "Daily Mail Online" mit den Worten: "Ich kann bestätigen, dass Keira verlobt ist und ihren Freund James Righton heiraten wird."
Die beiden Stars, die erst in diesem Jahr zusammenzogen, lernten sich Anfang 2011 kennen und lieben, als sie einander von ihrer gemeinsamen Freundin Alexa Chung vorgestellt wurden. Wann das Paar plant, vor den Traualtar zu treten, ist noch nicht bekannt.

Verlobungsparty Nummer zwei feierten Jessica Biel und Justin Timberlake - und das obwohl der Sänger und Schauspieler seiner Jessica bereits im Dezember einen Antrag gemacht hatte. Am Samstag wurde endlich groß gefeiert. Ist das vielleicht ein Hinweis auf einen bald bevorstehende Hochzeit?

Als prominente Gäste der Verlobungsparty waren unter anderem auch die ehemaligen N'Sync-Bandkollegen Lance Bass und JC Chasez anwesend, die gemeinsam mit Amy Adams und der Talkmasterin Ellen DeGeneres sowie deren Ehefrau Portia DeRossi mit den beiden Turteltauben feierten. "Jessica schien sich auf der Party sehr gut mit Justins Freunden zu verstehen und umgekehrt genauso", berichtet einer der anwesenden Gäste dem amerikanischen "US Magazin". "Man konnte sehen, dass sie schon eine lange Zeit zusammen sind und die Familien und Freunde des jeweils anderen sehr gut kennen."

Cynthia Nixon hingegen gab ihrer Verlobten Christine Marinoni an diesem Wochenende in ihrem Heimatort das Ja-Wort. Gegenüber dem "People"-Magazin bestätigte der Sprecher der Schauspielerin die Hochzeit und erklärte: "Am 27. Mai wurden Cynthia Nixon und ihre Freundin Christine Marinoni in New York verheiratet." Das Paar hatte 2009 seine Verlobung bekanntgegeben, die gleichgeschlechtliche Ehe wurde in New York jedoch erst im vergangenen Juni erlaubt. Nixon hatte jedoch nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie hoffte, in ihrem Heimatstaat heiraten zu können und erklärte unter anderem in einem Interview: "Wir werden nicht ewig darauf warten, dass man in New York heiraten kann. Wir setzen uns dafür ein, dass man auch in New York heiraten kann, aber wenn es sein muss, dann werden wir wo anders hingehen. Aber idealer Weise", so gestand sie damals, "würden wir gerne zu Hause heiraten." Die Schauspielerin und ihre Ehefrau sind seit 2004 ein Paar.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt