Stars

Katy Perry heiratet Paul Potts!

Besetzungscoup: Im Film über Handyverkäufer und Ariensänger Paul Potts soll Katy Perry seine Ehefrau spielen!

Als Paul Potts aus voller Brust die letzten Worte der berühmten Arie "Nessun dorma" schmetterte, wusste er noch nicht, wie propehtisch diese für ihn werden sollten. Denn sein Auftritt in der Casting-Show "Britain's Got Talent" im Jahr 2007 machte Paul Potts über Nacht zum Weltstar, der über Internet und TV-Spots gefeiert wurde und schließlich die erstrebte große Sangeskarriere starten durfte.

Klar, dass dieser Aufstieg vom schiefzahnigen Handyverkäufer zum Star großer Bühnen nach einer Verfilmung schreit. Und dieser hat sich kein Geringerer als Hollywoods Produzentenlegende Harvey Weinstein angenommen. Der erste Coup des Machers von Blockbustern wie "Inglourious Basterds", "Der Vorleser", "Sin City" oder natürlich "Shakespeare in Love": Er stellt Paul Potts eine ebenso stimmgewaltige Darstellerin als Filmgattin zur Seite - Katy Perry!
 

Später Karriereschub für Paul Potts!


"Sie hat sich aufrichtig interessiert gezeigt", berichtet Harvey Weinstein von seinem ersten Gespräch mit Katy Perry. Paul Potts hatte seine Frau Julia-Ann Cooper 2001 übers Internet kennengelernt und knapp ein Jahr später auch schon geheiratet. Sie hatte den leidenschaftlichen Hobby-Sänger, der seine Gesangsstunden privat finanzierte, massiv unterstützt, ermutigt und gefördert.

Neben Katy Perry ist Harvey Weinstein eigenem Bekunden nach auch schon an einem britischen Hauptdarsteller dran, wollte aber noch keine Namen nennen. Die erste Klappe soll aber schon bald fallen - natürlich in England, wo sich Potts' märchenhafter Aufstieg abspielte.

Inzwischen ist Paul Potts zwar kaum noch international präsent, doch sein Marktwert betrug im Jahr 2009 immerhin 8 Millionen Dollar. Die Hollywood-Verfilmung mit Katy Perry dürfte allerdings ein Vielfaches einspielen...




 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt