Stars

„Jurassic World“: Bryce Dallas Howard verteidigt die High Heels

Jurassic World
Bryce Dallas alias „Claire“ musste so einige Male in „Jurassic World“ in High Heels von Dinosauriern flüchten. Jetzt meldet sich die Schauspielerin zu Wort und verteidigt ihren Charakter.

Dass es für eine Frau im Dschungel recht schwierig ist, auf High Heels zu gehen, geschweige denn zu rennen, ist klar. Aber jetzt meldet sich Bryce Dallas Howard für ihren Charakter „Claire“ zu Wort.

„Dieser Charakter musste schlecht ausgerüstete sein. Sie hat ja überhaupt gar nicht damit gerechnet, dass sie durch den Dschungel stapfen muss“, erklärt Bryce Dallas Howard der Cosmopolitan. Wo sie recht hat, hat sie recht. 

Auch ihr Kollege Chris Pratt, der in der „Late Night Show“ selbst versuchte, auf High Heels zu laufen, musste gestehen: „Sie trägt High Heels, weil sie eine Frau ist, die schon ihr ganzes Leben lang High Heels trägt. Und sie kann verdammt nochmal in ihnen sprinten.“ Das musste Bryce Dallas Howard alias „Claire“ öfter beweisen, als ihr vielleicht lieb war, denn nicht selten musste die gesamte Mannschaft in „Jurassic World“ vor einem T.Rex fliehen. 

Aber keine Sorge, für die Fortsetzung in 2018 wird „Claire“ mehr vorbereitet sein. „Claire weiß jetzt, wie es funktioniert“, erklärt Howard. Dann werden wir wohl auf eine strauchelnde Bryce alias „Claire“ in Zukunft verzichten müssen. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt