Fernsehen

Hanka, Gina-Lisa, Honey und Kader: Dschungelprüfung „Getier für Vier“

An Tag drei machen Hanka Rackwitz, Gina-Lisa Lohfink, Honey und Kader Loth in die Dschungelprüfung „Getier für Vier“. RTL hat verraten, wie die Prüfung wird.

Die Dschungelprüfung „Getier für Vier“ sollte vor allem für Hanka Rackwitz zur Zerreißprobe werden. Denn Hanka, die bereits Berührungen mit Menschen verunsichern, wird definitiv leiden, wenn Krabbeltiere, Schlangen und Co. auf sie herunterregnen.

 

Hanka tritt gemeinsam mit Kader für das Snakerock-Camp an, Gina-Lisa bringt Honey aus dem Base-Camp mit, der bereits eine Prüfung hinter sich hat. Während Mister Hessen es der Welt unbedingt beweisen will, schien Kader bei der Verkündung eher genervt. Und Gina-Lisa? Die hat mit nichts anderem gerechnet: „Ich weiß, dass mich die Zuschauer leiden sehen wollen“, erklärte sie.

Gewinnen ist übrigens nicht nur Ehrensache. Auch diesmal geht es wieder um viel Essen, besonders für das ausgehungerte Snakerock-Camp.

Update:

Am Ende gewann Honey sechs Sterne für das Base-Camp. Weil Kader Loth aufgab, durfte auch Gina-Lisa die Prüfung früher verlassen.

Im Video oben seht ihr, wie Kader Loth früher aussah. Alle Dschungelprüfungen 2017 findet ihr auf unserer großen Übersichtsseite, alle News zum Camp auf der TV-Movie-Dschungel-News-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt