Serien

GZSZ-Star Janina Uhse: Erstes Statement zum Ausstieg

Janina Uhse
Janina Uhse äußerte sich jetzt erstmals zum Ausstieg bei GZSZ! Facebook/Janina Uhse

Anfang der Woche wurde überraschend bekannt, dass Janina Uhse aka Jasmin die Erfolgsserie GZSZ verlässt. Nun äußerte sie sich erstmals selbst.

"Ihr Lieben", beginnt die hübsche Schauspielerin die Erklärung zu ihrem GZSZ-Abschied unter einem Erinnerungsfoto auf Facebook. "Diese Entscheidung ist mir wahrlich nicht leicht gefallen und ich danke Euch von Herzen für Eure lieben Worte und die wahnsinnige Unterstützung in den letzten Jahren." Seit 2008 verkörperte Janina Uhse Jasmin Flemming, Katrins Tochter, in der RTL-Soap. Währenddessen sorgte sie unter anderem mit ihrer Liebe zu Anni oder auch dem inzestuösen Verhältnis zu ihrem Vater Frederic für Aufsehen...  

 

Nach GZSZ-Ausstieg: Janina Uhse hat viele Pläne

"Viele von Euch haben mich täglich dabei begleitet, wie sich meine Rolle Jasmin und ich weiterentwickelt haben und erwachsen geworden sind", so die Darstellerin weiter. "Nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich meine Gzsz-Familie verlassen muss, um mich neuen Projekten widmen zu können." Welche das genau sein werden, verriet sie nicht.

Allerdings soll laut "Bild" bereits durchgesickert sein, dass sie für die Serie "Donna Leon" vor der Kamera steht. Außerdem bastelt Janina Uhse derzeit eifrig an ihrer Kino-Karriere und mausert sich mit ihrem Food-Kanal mehr und mehr zum Internet-Star. Scheint also, als müssten Fans keine Angst haben, dass der GZSZ-Star nach seinem Ausstieg komplett von der Bildfläche verschwindet...

 

GZSZ: So wird der Ausstieg von "Jasmin" Janina Uhse

Auch über die Art und Weise, wie sich "Jasmin" verabschiedet, ließ sie in ihrem Statement etwas durchblicken: "Bis zum Sommer werdet ihr Jasmin aber noch bei Gzsz sehen. Und ganz ehrlich, hätte ich - Janina - ihr zum Abschied eine Geschichte schreiben dürfen, sie wäre genau so geworden. Ihr dürft euch auf etwas freuen", kündigt Janina Uhse geheimnisvoll an. 

 

Janina Uhses Ausstieg: Fans sind sauer und entsetzt

In den sozialen Medien reichen die Reaktionen der Fans auf den Ausstieg des GZSZ-Stars von Trauer bis Wut: "Wir sind gerade shoppen und könnten heulen. Du darfst nicht aussteigen … Unsere Hoffnungen platzen dann doch endgültig!", schreibt ein User. "Hoffe, dass du es nicht bereuen wirst....wie soviele Kollegen vor dir!", so ein anderer. Manch einer kündigt sogar an, die RTL-Soap fortan zu boykottieren...

 

GZSZ-Rückkehr nicht ausgeschlossen

Immerhin gibt es einen Lichtblick: Janina Uhses Rückkehr zur Erfolgsserie ist nicht ausgeschlossen, wie der Sender mitteilt: "Unsere Autoren haben dazu eine große Geschichte geschrieben, die nun startet und bis weit nach dem Jubiläum am 17. Mai die Zuschauer bewegen und mitreißen wird", so RTL. "'Jasmin' wird keinen Serientod sterben – ein Wiedersehen mit ihr in der Besetzung von Janina Uhse ist somit nicht nur gewünscht, sondern durchaus sehr gut vorstellbar."

Schon jetzt zeichnet sich ab, welche Wendung das Schicksal von Jasmin nehmen könnte:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt