Serien

"GZSZ": Niklas Osterloh alias Paul Wiedmann ist stolzer Papa

Der 28-jährige Schauspieler Niklas Osterloh, der bei "GZSZ" den Handwerker Paul Wiedmann spielt, ist Vater einer kleinen Tochter geworden.

 

In „GZSZ“ ist Niklas Osterloh nur Stiefvater

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wurde der Schauspieler zwar auch Vater, allerdings hat er hier nur eine Zieh-Tochter. Seit der Handwerker Paul Wiedmann eine Beziehung mit Emily Höfer angefangen hat, ist er nämlich in gewisser Weise der Stiefvater ihrer kleinen Tochter Kate. 

 

Niklas Osterloh ist glücklich und stolz auf seine Mädels

Jetzt ist der „GZSZ“-Darsteller auch im echten Leben Vater geworden. RTL verriet er, seine Tochter habe am 18.03.2017 mit einem Gewicht von 3.595 Gramm und einer Größe von 51 Zentimetern „das Licht der Sonne erblickt“. Niklas verkündet weiter, er sei „unendlich stolz“ auf seine Mädels. 

Seine Tochter sei „auf unserer wunderschönen Erde gelandet“, heißt es weiter. Er schrieb zudem: „Ich bin total fasziniert [und] verliebt […]. Diesen Tag werde ich niemals vergessen.“

 

Den Namen behält Niklas Osterloh für sich

Trotz sehr detaillierter Details zur Größe und dem Gewicht des Kindes, hält Niklas Osterloh die wohl interessanteste Information noch für sich: den Namen. Wie seine Tochter heißt, verriet er wohl nicht einmal RTL.

Hauptsache gesund! Wir gratulieren Niklas ganz Herzlich zu seiner Vaterschaft. 

Wenn ihr wissen möchtet, welche Baby-News es sonst noch so bei GZSZ gibt, schaut euch auch dieses Video an: 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo

TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.