Stars

GZSZ: Iris Mareike Steen spielt Liliana "Lilly" Seefeld

GZSZ-Darstellerin Iris Mareike Steen
Iris Mareike Steen verkörpert seit 2010 die eher schüchterne Lilly Seefeld bei GZSZ.

Sie ist die Wonder Woman von GZSZ: Liliana "Lilly" Seefeld! Gespielt wird sie seit 2010 von Iris Mareike Steen

Lilly Seefeld, verkörpert von Iris Mareike Steen, ist der Gutmensch der RTL-Serie: Anders als ihre Mutter Maren ist die angehende Ärztin zielstrebig und organisiert. Beiden ist jedoch gemein, dass sie anderen stets helfen wollen, wenn sie gebraucht werden. So ist es nicht verwunderlich, dass Lilly auch die einzige ist, die an Chris Unschuld glaubt, als dieser von Felix reingelegt wird, um ihn von Sunny fernzuhalten... 

 

Was hat Iris Mareike Steen vor GZSZ gemacht?

Die 1991 geborene Hamburgerin weiß schon lange, was sie will: Seit 2002 stand sie für diverse Theaterproduktionen auf der Bühne oder für Fernsehserien vor der Kamera. Neben Gastauftritten in "Großstadtrevier" oder "Die Rettungsflieger" ist sie vielen vor allem als Hauptdarstellerin der Serie "Da kommt Kalle" bekannt geworden. 

Doch auch in der Musikbranche probierte sich Iris Mareike Steen aus: Unter dem Pseudonym "Glüxxkind" nahm sie ihre erste eigene CD "Zick Zack Schabernack" auf.

 

GZSZ-Star Iris Mareike Steen im Playboy

Schluss mit lieb und brav: Ihrem Image als schüchterne Lilly Seefeld zum Trotz entblätterte sich Iris Mareike Steen 2015 für den Playboy. Und setzte damit quasi eine Tradition fort: Auch Serien-Kolleginnen wie Nina Bott, Isabell Horn, Ulrike Frank und Sila Sahin zeigten in dem Magazin nackte Haut.

 

Iris Mareke Steen: Verlobt mit Freund Kevin

Während es für Lilly bei GZSZ zuletzt alles andere als rund in Sachen Liebe lief und sie von Amar verlassen wurde, könnte Iris Mareike Steen privat wohl kaum glücklicher sein: Im September 2016 hat sie sich nach sechs Jahren Beziehung mit ihrem Freund Kevin verlobt.

Im Video unten erfahrt ihr alles über die Highlights der letzten 25 GZSZ-jahre:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
GZSZ Serientode Serien
25 Jahre GZSZ: Die krassesten GZSZ-Serientode aller Zeiten