Fernsehen

GZSZ-Hund Chucho: Ausstieg wurde unter den Teppich gekehrt!

GZSZ Hund Chucho
Chucho und Besitzerin Elena sind nicht mehr bei GZSZ zu sehen. /RTL / Rolf Baumgartner

Ein leiser Abschied, den Fans kaum bemerkten: Hund Chucho ist nicht mehr bei GZSZ zu sehen. 

Während der Ausstieg von GZSZ-Hund Bolle, er musste den Serientod sterben, groß thematisiert wurde, ist ein anderer Vierbeiner sang- und klanglos vom GZSZ-Kiez verschwunden: Elenas Hund Chucho (Sunny) verabschiedete sich vom GZSZ-Set.

 

Chucho und Elena verlassen den GZSZ-Kiez

Chucho war in der letzten Szene mit Elena (Elena Garcia Gerlach) am 16. Mai 2017 zu sehen. Die verfrachtete ihren Hund ins Taxi und fuhr davon. Fans blieb also nicht groß Zeit, sich von dem süßen Vierbeiner zu verabschieden. Auch Elena verlässt somit GZSZ nur am Rande.

Doch was ist der Grund für den wenig thematisierten Ausstieg der beiden? Die beiden verließen GZSZ in einer besonderen Phase: Der Abschied ging im großen GZSZ-Jubiläumstrubel und der Hochzeit von Sunny und Felix einfach unter. Schade, wir werden die beiden vermissen.

Wer noch still und heimlich die RTL-Serie nach 17 Jahren verlassen hat, erfahrt ihr mit einem Klick: "Abschied vom GZSZ-Set".

Im Video erfahrt ihr, was aus den Babys in GZSZ wurde:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt