Stars

GZSZ: Eva Mona Rodekirchen spielt Maren Seefeld

Eva Mona Rodekirchen
Eva Mona Rodekirchen spielt Mona Seefeld bei GZSZ.

Sie ist taff, clever und bildschön: Eva Mona Rodekirchen ist seit 2010 als Maren Seefeld Teil des GZSZ-Casts. Was hat sie vorher gemacht?

"Könnte ich ein Bier bekommen?" - mit diesem Satz stieg Eva Mona Rodekirchen im November als Maren Seefeld bei GZSZ ein. Die etwas chaotische Mutter von Jonas, Tanja und Lilly hat in ihrem Leben schon vieles durchgemacht und einige unschöne Beziehungen geführt. Inzwischen ist sie allerdings mit Alexander Cöster glücklich und arbeitet mit John Bachmann im Mauerwerk. Dort geht es derzeit jedoch alles andere als entspannt zu: Denn die Konkurrenz schläft nicht...

Dass Mona Seefeld allerdings vor nichts zurückschreckt, wenn es um Dinge geht, die ihr wichtig sind, hat sie 2016 gezeigt - als sie Jasmins Vater und Liebhaber Frederic mit einer Ananas ermordete. Wie weit wird sie wohl gehen, wenn es um ihren Job im Mauerwerk geht?

 

Was hat Eva Maria Rodekirchen vor GZSZ gemacht?

Die 1976 in Bochum geborene Darstellerin war früher Sängerin einer Countryband und begann ihre Schauspiel-Karriere mit einer Ausbildung an der Bayrischen Theaterakademie "August Everding" in München. Bereits während ihres Studiums stand Eva Mona Rodekirchen für diverese Theaterproduktionen auf der Bühne, wurde 2010 sogar für den Theater-Oscar nominiert. Mit ihrer GZSZ-Rolle wechselte sie ins TV.

 

Eva Mona Rodekirchen: Freund und Kind

Privat ist der GZSZ-Star mit Musical-Darsteller Björn Geske verheiratet. Seit 2012 haben die beiden eine Tochter. Ihre Liebesgeschichte könnte aus einem Drehbuch stammen: Kennengelernt haben sich die beiden während einer seiner Auftritte 2011: Damals sah er Eva Mona Rodekirchen in einem weißen Kleid im Publikum sitzen und ließ sie nicht mehr aus den Augen. Bei der anschließenden Party funkte es dann...

Im Video unten seht ihr alle Highlights aus den letzten 25 Jahren GZSZ:

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt