Stars

„Grey’s Anatomy“-Star: Scheidung nach 17 Jahren Ehe

„Grey's Anatomy“-Cast
Dieser „Grey's Anatomy“-Star ließ sich scheiden. / ABC

Bei „Grey’s Anatomy“ geht es in Sachen Liebe ja immer drunter und drüber. Dieser Darsteller blieb allerdings auch im realen Leben nicht vom Liebes-Chaos verschont.

 

Glück im Job, Pech in der Liebe? „Grey’s Anatomy“-Schauspieler Kevin McKidd ließ sich im Dezember von seiner Frau Jane scheiden – nach 17 Jahre Ehe. In Hollywood ist das eine halbe Ewigkeit! Doch schon im Oktober 2015 verkündete das Paar seine Trennung.

 

„Grey’s Anatomy“-Star Kevin McKidd: Teure Scheidung

Diese kommt dem Owen-Hunt-Darsteller teuer zu stehen. Laut „TMZ“ muss er seiner Ex für die gemeinsamen Kinder Iona und Joseph eine riesige Summe Unterhalt zahlen. Umgerechnet 18.000 Euro soll Kevin McKidd jeden Monat blechen.

Kevin McKidd
Kevin McKidd und seine Frau Jane lassen sich scheiden. / gettyimages

Und das ist noch lange nicht alles! Zusätzlich muss er auch seiner ehemaligen Liebsten umgerechnet 55.000 Euro monatlich überwiesen. Weil das noch nicht genug ist, bekommt Jane 20 Prozent seiner Gage, falls er mehr als 3 Millionen US-Dollar pro Jahr verdient.

Hoffen wir mal, dass seine Bezahlung bei „Grey’s Anatomy“ für diese ganzen Rechnungen ausreicht! Alle Neuigkeiten zu Staffel 14 von "Grey's Anatomy" und den neuesten Einsteigern erfahrt mit einem Click auf den unterlegten Links. Unten könnt ihr euch den neuen Teaser zur Episode 9 anschauen. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt