Fernsehen

GNTM-Kandidatin Giuliana Farfalla: Steigt sie freiwillig aus?

Giuliana Farfalla
Giuliana denkt über einen Ausstieg aus der Castingshow nach. Foto: Facebook/ Giuliana Farfalla

Gerade erst ist die Staffel von "Germany’s Next Topmodel" gestartet, da könnte die erste Kandidatin schon wieder das Handtuch werfen. Giuliana Farfalla kündigte im Trailer zur neuen Folge an, dass sie aussteigen will!

Dabei überzeugte Giuliana in der erste Folge von GNTM die Jury um Heidi Klum voll und ganz. Michael Michalsky und Thomas Hayo stritten sich sogar um die schöne 20-Jährige. Am Ende konnte der Designer Giuliana Farfalla für sein "Team Weiß" gewinnen. Auch Heidi Klum war von dem außergewöhnlichen Look der jungen Frau begeistert.

Eigentlich perfekte Voraussetzungen, um es bis ins Finale zu schaffen, oder? In der neuen Folge scheint aber ausgerechnet das vielversprechende Nachwuchsmodel aufgeben zu wollen.

Was ist der Grund für ihre Entscheidung?

Im Trailer ist sie in einem ernsten Gespräch mit Mentor Michael zu sehen. Die anderen Models gucken skeptisch zu den beiden rüber. In der Unterhaltung erklärt Giuliana: „Ich habe mich einfach noch nicht so akzeptiert, wie ich bin. Ich glaube, dass ich aussteigen möchte.“ Ein Schock für den Juror!

Doch was steckt dahinter? Giuliana wurde als Junge geboren, stellte aber schon früh fest, dass sie lieber ein Mädchen sein wollte. Also entschied sie sich für eine Geschlechtsumwandlung. Neben Giuliana ist mit Melina in dieser Staffel sogar noch ein weiteres Transgender-Model dabei.

Auf dem Laufsteg wirkte Giuliana eigentlich super selbstbewusst, doch anscheinend sieht es in ihrem Inneren ganz anders aus. Ob ihre Entscheidung tatsächlich endgültig ist? Oder kann Michael Michalsky sein Mädchen davon überzeugen, es weiter bei GNTM zu versuchen?

Alle News zur neuen Staffel gibt es auf der Übersichtsseite "GNTM 2017". Im Video erfahrt ihr alles über Giulianas Lebensgeschichte.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt