Fernsehen

GNTM-Kandidatin Giuliana Farfalla ist jetzt blond

Bei GNTM startete die Transgender-Kandidatin Giuliana Farfalla als Brünette. Seit den ersten Drehs sind ein paar Tage vergangen. Jetzt sind ihre Haare blond.

 


Da hat sich ja einiges getan! Bei GNTM startete Giuliana Farfalla mit braunen Haaren. Inzwischen ist das schöne Transgender-Model blond, wie sie auf Facebook zeigt. Aber hat sie die richtige Wahl getroffen? Sicher scheint sich Giuliana noch nicht ganz zu sein:


Dass ein Transgender-Model bei GNTM startet, ist kein Novum. Bereits vor zwei Jahren kam Pari Roehi immerhin bis in die dritte Runde. Dass Andreja Pejic in der vergangenen Staffel als Catwalk-Coach fungierte, zeigt, dass die Vielfalt für die Show normal geworden ist, wie auch Juror Michael Michalsky gegenüber „Bild“ erklärt. Auch Kandidatin Melina Budde war früher ein Junge.

„Meine Chancen bei GNTM? Kommt drauf an, ob ich ausgeschlafen bin“, sagt Giuliana im offiziellen ProSieben-Vorstellungsvideo. Etwas verrückt sei sie, so sagen es ihre Freunde. Ja, und ihr Ziel ist es, „Germany’s next Topmodel zu werden“. Das sei immer ihr Kindheitstraum gewesen.

 
 

Giuliana Farfalla ungeschminkt

Übrigens sieht Giuliana auch ungeschminkt wunderschön aus, wie ihr hier seht. Giuliana ist übrigens weiter gekommen. Allerdings: Giuliana droht in der neuen Folge mit einem Ausstieg.

Alles über Giuliana lest ihr hier, wie sie mit blauen Augen aussieht erfahrt ihr auf dieser Seite

Mehr zu GNTM erfahrt ihr auf unserer großen Übersichtsseite. Die Kandidatinnen der aktuellen Staffel seht ihr hier. Trans-Model Pari Roehi hat inzwischen ihre Autobiographie veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt