Fernsehen

GNTM 2017: Sabine will bei GNTM so richtig durchstarten!

Sabine bei GNTM
Kandidatin Sabine gibt bei GNTM alles Foto: Instagram/sabinelindafischer

Sabine hat es bei GNTM in Heidis Top 28 geschafft. Sie ist bereits „Münchens Schönste“ geworden und kämpft in „Team Thomas“ darum "Germany’s Next Topmodel" zu werden. 

Sonnenschein Sabine strahlte sich beim Casting direkt in das Herz von Juror Thomas Hayo. Sie konnte ihn sofort mit ihrem Beauty-Gesicht überzeugen und er rechnet ihr für die diesjährige Staffel gute Chancen aus. 

Die 23-jährige Münchnerin steckt voller Kampfgeist und bringt nicht nur ein bisschen Modelerfahrung mit, sondern auch jede Menge Lebenserfahrung. Mit 18 Jahren zog sie von zu Hause aus und reiste seitdem schon als Backpackerin rund um die Welt. Momentan studiert sie Tourismusmanagement. Sie liebt es zu reisen und würde sich dieses Hobby gerne zum Beruf machen – entweder mit ihrem Tourismusstudiengang, am liebsten aber natürlich als Model. 

 

Sabine hat bereits mehrere Schönheitswettbewerbe gewonnen

Erfahrungen als Model hat sie bereits bei mehreren Modelwettbewerben gesammelt, die sie auch gewinnen konnte, sodass eine Teilnahme bei GNTM immer mehr in ihren Fokus rückte. Nachdem sie auch Heidi von sich überzeugen konnte hofft sie nun, es bis unter die Top 10 zu schaffen.  


Außerdem ist Sabine eine leidenschaftliche Kartfahrerin und liebt alles was mit Adrenalin zu tun hat. Für die gebürtige Würzburgerin kann es immer noch schneller, höher oder weiter gehen, denn sie ist ein absolutes Energiebündel. Topmodel-Fans wissen ja bereits, dass Modelmama Heidi bisher immer das ein oder andere Adrenalin-Shooting für ihre Mädels geplant hatte – das wird für Sabine dann auf jeden Fall eine leichte Nummer. 

 

Sabine hat es aber bisher nicht immer leicht gehabt 

Die GNTM-Kandidatin hatte es bisher aber nicht immer leicht und musste sich sehr viel in ihrem Leben völlig alleine aufbauen. Als Scheidungskind wuchs sie bei ihrer Mutter auf, hatte allerdings kein gutes Verhältnis zu ihr. Ein familiärer Rückhalt hat ihr daher in ziemlich vielen Lebenssituationen gefehlt. Dadurch hat sie sich allerdings zu einer richtigen Kämpfernatur entwickelt, die jetzt bei GNTM voll durchstarten will. 

Sabine hat auf jeden Fall gute Chancen, denn sie bringt großen Kampfgeist mit an Bord und ein tolles Beauty-Face. Damit hat sie auf jeden Fall das Potenzial weit zu kommen und kann möglicherweise sogar ihr Ziel erreichen, unter die Top 10 zu kommen. Wir drücken der Frohnatur die Daumen. 

 

#wakeup #morning #summer #lastdays #eyes #portrait #smile #alwayshappy #ichbingntm2017

Ein von Sabine Fischer (@sabinelindafischer) gepostetes Foto am

 

Fotoshooting in der Wüste: Sabine schwächelt in Folge 5

In Folge 5 steht Sabines Zukunft bei GNTM auf der Kippe. "Ich war ganz schön enttäuscht von Sabine, das war nicht ihr Tag", fällt Heidi Klum ihr hartes Urteil nach dem Fotoshooting mit Kristian Schuller.

In der Wüste Kaliforniens verwandelt der Fotograf die Kandidatinnen in "Desert Queens". Sabine sticht nicht gut genug heraus und verpatzt das Shooting.

 

Sabine macht sich unbeliebt bei Kandidatinnen

Bei dem Live-Walk auf steinigem Wüstenboden macht sich Sabine dann auch noch unbeliebt bei ihren Mitstreiterinnen. Als Sabine sich heulend beschwert, dass gerade bei ihr so viel Steine auf dem Boden waren, bekommt sie von einer Kandidatin nur eine böse Antwort: "Sabine, bei mir ist der Weg genau so scheiße wie bei dir und fertig!"

Wird es Sabine mit verpatztem Shooting und wenig kämpferischer Einstellung in die nächste Runde schaffen?

Alle weiteren News rund um die neuen Staffel von Germany’s Next Topmodel findet ihr auf unserer Übersichtsseite „GNTM 2017: Alle News“. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt