Fernsehen

GNTM 2017: Julia Fux ist raus

GNTM 2017: Julia Fux beim Nackt-Shooting, Folge 7
Julia Fux machte in Folge 7 von GNTM 2017 beim Nack-Shooting eine gute Figur. Trotzdem ist Julia jetzt raus. Bild: Instagram - 2017.topmodel.julia

Obwohl Kandidatin Julia Fux beim Nackt-Shooting eine echt gute Figur machte, hatte Heidi Klum am Ende leider kein Foto für sie. Das ist der Grund. 

Julia Fux ist sehr schüchtern. Sie galt als Sonderling der Show. Dennoch hatte sie bei GNTM 2017 gute Chancen, denn sie war stets gewillt an sich zu arbeiten und sah auf Fotos wirklich toll aus. 

 

GNTM 2017: Julia Fux fliegt raus

Jetzt wurde das 1,77 Meter große Nachwuchsmodel trotzdem von Heidi Klum nach Hause geschickt. Schon in der Vergangenheit hatte Julia zu den Wackel-Kandidatinnen gehört. Wie so oft störte Heidi, dass die 20-Jährige nicht genug aus sich herauskam. 

 

GNTM 2017: Julia beim Nackt-Shooting

Mit dem Bodypainting-Shooting hatte Julia – im Gegensatz zu einigen Mitstreiterinnen – kein Problem. Nackt räkelte sie sich auf der Halfpipe und wirkte dabei gar nicht schüchtern. „Wenn man sie von der richtigen Seite fotografierst, hat sie ein tolles Gesicht“, kommentier Heidi. 

Leider kann diese Tatsache aber nicht über ihre Unsicherheit auf dem Laufsteg hinwegtäuschen. Mit der Choreographie, die die Mädchen diese Woche auswendig lernen sollte, tat sich Julia augenscheinlich sehr schwer. 

 

GNTM 2017: Laufsteg-Fail mit Giuliana wird Julia zum Verhängnis

Zu allem Überfluss wird Julia dann auch noch zusammen mit der ebenfalls unsicheren Giuliana auf den Laufsteg geschickt. Beide Kandidatinnen hätten eigentlich eine starke Laufpartnerin gebraucht, an der sie sich orientieren können. 

Stattdessen stolpern sie gemeinsam über den Laufsteg und bringen sich gegenseitig aus dem Konzept. Alles geht schief und Giuliana bricht den ersten Durchgang ab. Julia habe sie aus dem Konzept gebracht. Das war keine gute Idee!

 

GNTM 2017: Spott und Kritik der Jury sind Julia und Giuliana gewiss

Thomas, Michael und Heidi haben sichtlich ihren Spaß mit der misslungenen Aufführung der beiden. Promt postet Heidi Klum auch noch ein Video des Laufsteg-Fails auf ihrem Instagram-Account. 

Am Ende verkündet Heidi: „Eigentlich will ich, dass ihr beide nach Hause fahrt“. Aber Giuliana hat Glück. Ein Kunde möchte sie sehen. Somit darf sie in die nächste Runde einziehen und erhält ihren Maybelline-Koffer und eine Einladung zur Berliner Fashion Week . 

 

GNTM 2017: Julia kann mit ihrem Ausstieg gut umgehen

Julia trägt ihren Rausschmiss mit Fassung. Sie werde schon ihren Weg gehen, verkündet sie. Wir wünschen der symphytischen Österreicherin viel Glück.  

Was an Julia Fux so besonders ist, erfahrt ihr in diesem Video: 

 

Alle Infos zur aktuellen Staffel von "Germany's Next Topmodel" findet ihr auf dieser News-Seite

Die Kandidatinnen im Überblick gibt es hier. 

* von Anna Peters

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt