Kino

"Girls’ Night Out": Scarlett Johansson im Interview über wilde Partys!

Scarlett Johansson in "Girls' Night Out"
In "Girls' Night Out" erleben Scarlett Johansson und ihre Begleiterinnen eine wilde Nacht mit fatalem Ausgang! Sony Pictures Germany

Diesen Junggesellinenabschied wird niemand vergessen: Scarlett Johansson und der Cast von "Girls' Night Out" spielen mit FilmInside das „Queen of Crazy“ Spiel
 
"Ich hab’ alleine in einem Fahrstuhl geweint" - Scarlett Johansson über das Tanzen im Fahrstuhl und "Girls' Night Out".
 
Scarlett Johansson ist die Spitze der großen, talentierten Besetzung aus urkomischen Frauen im Film "Girls Night Out". Mit ihr auf der Leinwand: Jillian Bell (Idiotsitter), Zoe Kravitz (Big Little Lies), Ilana Glazer (Broad City), und Kate McKinnon (Saturday Night Live). Die fünf Frauen spielen eine irrsinnig witzige Gruppe von Partyqueens, die auf einem total verrückten Junggesellinnenabschied in Miami, eine Nacht erleben, die sie nicht so schnell vergessen werden. "Girls' Night Out" fällt in die Kategorie ungehobelter Frauencomedy à la "Bridesmaids" und "Bad Moms".
 
"Girls Night Out" zeigt Jess (Scarlett Johansson), eine Politikerin, die verlobt ist und bald heiraten wird. Sie und ihre verrückten College Freundinnen fliegen nach Miami, um ihren Junggesellinnenabschied, mit viel Alkohol, Kokain und männlichen Strippern zu feiern. Doch geht alles schief, als sie einen männlichen Stripper mit in ihr Apartment nehmen, der am Ende tot ist. Die Clique beschließt sich gegenseitig zu decken und den Tod des Strippers, der nur ein Unfall war, zu vertuschen, was sie nur noch enger zusammenschweißt.
 
Scarlett Johansson hat spätestens seit „Ghost in the Shell“ in diesem Jahr alle Hände voll zu tun. Außerdem lieh sie letztes Jahr ihre Stimme, einem der Charaktere aus dem Mega Hit "Sing" und nimmt im langersehnten neuen Teil der Avengers Reihe, "The Avengers 3: Infinity War", der nächstes Jahr erscheint, ihre berühmte Rolle als Black Widow wieder auf. Neben Tilda Swinton und Edward Norton wird sie außerdem in Wes Anderson’s lang erwartetem Film "Isle of Dogs" mitspielen.
 
FilmInside Reporter Rachel Kasuch traff Scarlett Johansson, Jillian Bell, Zoe Kravitz, Ilana Glazer und Kate McKinnon um über "Girls Night Out" zu sprechen. Zusätzlich spielten alle fünf das „Queen of Crazy“ Spiel, wobei sie über das Tanzen im Fahrstuhl, Betrügen bei Tests und vieles mehr sprachen. „Von der zehnten bis zur zwölften Klasse, auch im College, ja, es haben alle gemacht.“ - Ilana Glazer über das Schummeln bei Tests. Um mehr von den lustigen Antworten zu sehen, die die Schauspielerinnen parat hatten, schau dir das exklusive Videointerview hier an.

Schau euch hier das exklusive Videointerview mit dem Cast von "Girls' Night Out" an:

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.