Stars

Gina-Lisa Lohfink ist neue Proll-Prinzessin!

Prollgespann: Gina-Lisa Lohfink und Frederic von Anhalt
Prollgespann: Gina-Lisa Lohfink und Frederic von Anhalt

Künstliche Nägel, operierte Brüste, totblondierte Haare - und spachteldickes Make-up. Gina-Lisa ist vor allem eines: trashig - und seit neuestem Prinzessin. Frederic von Anhalt adoptierte sie...

Nadja Anna Gina Lisa Prinzessin von Anhalt, Herzogin von Sachsen und Westfalen, Gräfin von Askanien. Ein ganz schön langer Name. Wer jetzt denkt, da steckt eine zurückhaltende und sehr vornehme Prinzessin hinter, die sich züchtig kleidet und vorsichtig vom Balkon ihres Palastes winkt, der irrt. Das Gegenteil ist der Fall!

Superproll-Blondine Lisa-Lisa Lohfink (25) gehört von nun an zum Adel, das hat sie jedenfalls der Zeitschrift "Bunte" mitgeteilt: "Könnt ihr´s glauben? Ich bin jetzt Prinzessin?" Gina-Lisa und Prinzessin? Das ist tatsächlich schwer zu unter einen Hut zu kriegen! Die 25-Jährige weiter: "Das ist schon was ganz Tolles und hört sich super an. Aber mein Kopf muss das erstmal alles realisieren." Und das kann lange dauern.


Gina-Lisa will Karriere in den USA machen


Aber wie kam eigentlich Gina-Lisa, die gewiss nicht zur Hochzeit von Kate und William eingeladen war, an einen Prinzen ran? Die Antwort: Prinz Frederic von Anhalt hat ihr den Titel verschafft. Und da klären sich auch schon alle Fragen. Wir finden: Diese beiden geben ein herrliches Prollgespann ab - und wenn man dann noch an ihre sechs Adoptivbrüder denkt, hat man keine Zweifel mehr: Sie könnten allesamt blutsverwandt sein.

Trotzdem spielt der familiäre Gedanke bei diesen Verbindungen eher keine Rolle, denn Frederic verrät "Bunte": „Ich hab zu Gina-Lisa gesagt, dass ich 20 Prozent von dem Geschäftsgewinn möchte, den die über den Titel bekommt. Ich leg mich also zurück und warte auf das Geld." Und Gina hofft, dass bald viel in ihren Geldbeutel fließt, denn sie will Karriere in den USA machen. Wir werden gespannt den Werdegang der 25-Jährigen verfolgen.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt