Serien

"Game of Thrones": Schockierender Serientod in Folge 4!

Im stärksten Moment von “Game of Thrones” – Staffel 7 kommt es zum Serientod einer großen Hauptfigur: Folge 4 sorgte für diesen großen Schock! (ACHTUNG SPOILER)

Game of Thrones Daenerys
Die erste große Schlacht in Staffel 7 war spektakulär und brachte unglaubliche Entwicklungen mit sich          HBO / Helen Sloan

Es war natürlich nur eine Frage der Zeit bis die weisen Worte und taktischen Geplänkel bei „Game of Thrones“ – Staffel 7 ihr Ende finden würden: Schon in der vergangenen Folge hatten uns die Macher einen ersten Vorgeschmack darauf gegeben, wie gewaltig die Schlacht um Westeros aussehen würde. Doch der Sturm auf Casterly Rock der „Unsullied“-Krieger wurde ebenfalls zur taktischen Finte der Lannister-Fraktion, die dank Eurons Flotte einen Großteil von Daenerys Schiffen zerstört haben.

 

Epische Schlacht bringt schockierenden Serientod

Von den Niederlagen ihrer Verbündeten hat Khaleesi nun endgültig die Nase voll und startet am Ende von „Game of Thrones“ – Folge 4 ihren Feldzug nach Westeros: Gemeinsam mit den Dothraki und ihrem Vorzeige-Drachen Drogon greift sie die Lannister-Armee in dem Moment an, als sie gerade wichtige Nahrungsmittel nach ihrer Eroberung von Highgarden nach King’s Landing bringen wollen, um sich auf den Winter vorzubereiten.

"Game of Thrones" Jaime Bronn
Das Schicksal von Jaime und Bronn ist ungewisser denn je...          HBO

Der kampferprobten Lannister-Armee gelingt es nicht die Oberhand zu behalten – auch weil Drogon eine Verteidigungslinie nach der Nächsten in Asche verwandelt. Fast gelingt es Jaimes Helfer Bronn Daenerys gigantischen Drachen niederzubringen – doch Drogon wird nur am Flügel getroffen und macht Kleinholz aus der gigantischen Drachentöter-Apparatur. Als Daenerys ihrem Drachen den schmerzhaften Speer aus dem Flügel ziehen will, entschließt sich Jaime zum heldenhaften Angriff auf die Drachenmutter und wird im letzten Moment ins Wasser gestoßen, wo er Richtung Boden sinkt.

 

Ist ER wirklich tot?

Nur mit viel Glück und der Hilfe eines Unbekannten entgeht Jaime Lannister dem Schicksal einfach in Asche verwandelt zu werden. Zwar wirkt das langsame Absinken seines Körpers wie der sichere Serientod – doch so ganz auserzählt wirkt die Storyline des „Kingslayer“ noch nicht. Viele Fans und Experten vermuten, dass Jaime noch eine wichtige Rolle im „Game of Thrones“- Universum spielen wird. Bleibt also abzuwarten, ob schon in Folge 5 das Schicksal von Jaime Lannister enthüllt wird.

Alle Infos zum Start, Stream und Ausstrahlung von "Game of Thrones" – Staffel 7 sowie zum Inhalt findet ihr in unseren Artikeln. Infos zu Folge 1 und 2 und der Länge der Folgen haben wir für euch auch parat. "Game of Thrones" startet am 17. Juli 2017 beim Pay-TV-Sender Sky und ist über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand sowie Amazon Prime abrufbar. Die bisherigen Sex- und Nacktheitsrekorde bei GoT seht ihr hier:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt