Serien

"Game of Thrones": Jaime Lannister-Darsteller kennt das Ende der Saga!

Game of Thrones
Nikolaj Coster-Waldau aka Jaime Lannister kennt das GoT-Ende Facebook/ Game of Thrones

Wie wird die HBO-Serie "Game of Thrones" enden? GoT-Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau aka Jaime Lannister behauptet nun, er kenne bereits das Ende - und die Fans auch!

"Game of Thrones" geht bald in die siebte Staffel. Ein Staffel 8 ist bereits bestätigt. Schon jetzt machen sich die Fans Gedanken, wie die Serie enden könnte.

Wer wird sterben, wer wird überleben, wer sitzt am Ende auf dem Thron? Bis dato war bekannt, dass die Showrunner der Erfolgsserie David Benioff und D.B. Weiß das Ende der Buch-Saga kennen.

Buchautor George R.R. Martin, auf dessen Reihe die Serie basiert, hatte den beiden das Ende bereits verraten, sodass sie sich für ihre Serie etwas überlegen können.

 

Nikolaj Coster-Waldau: Jaime Lannister-Darsteller kennt das GoT-Ende

Nun hat Jaime Lannister-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau im Interview mit dem "Observer" verraten, dass auch er das Ende kennt. Und nicht nur er, sondern auch die Fans! "Du findest das Ende von Game of Thrones im Internet. Es ist da. Aber du weißt es nicht."

George R.R. Martin hatte vor kurzem ebenfalls offenbart, dass Fan-Theorien das Ende von "Game of Thrones" beinhalten. "Mindestens ein oder zwei Leser haben die extrem subtilen und obskuren Hinweise, die ich in den Büchern versteckt habe, richtig zusammengesetzt und kamen zu der richtigen Lösung", verriet der Autor in einem Interview.

Fans können also in der großen Menge an Theorien und Überlegungen zum GoT-Ende im Netz nach der berühmten Nadel im Heuhaufen suchen - oder sich am Ende doch überraschen lassen.

 

Jaime Lannister: Muss er sterben?

Nikolaj Coster-Waldau hat sich auch schon überlegt, wie es um die Zukunft seines Charakters bestellt ist.

Sollte Jaime Lannister sterben müssen, kommt für den Dasteller nur ein Tod in Frage: "Es muss ein Drachentod sein. Es müssen die Drachen sein, die ihn bekommen."

Seht den ersten Trailer zu "Game of Thrones" Staffel 7:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt