Serien

Game of Thrones: Deshalb verzögert sich Staffel 8 noch mehr!

Game of Thrones: Emilia Clarke aka Daenerys und Kit Harington aka Jon Snow
Die Dreharbeiten zur 8. Staffel von "Game of Thrones" verzögern sich - und zwar aus einem ganz besonderen Grund! Instagram/Emilia Clarke

Bis 2019 müssen wir uns gedulden bis wir endlich erfahren, wie es bei "Game of Thrones" weitergeht. Nun soll es allerdings noch länger dauern - denn Staffel 8 verzögert sich!

Wie "Screen Rant" berichtet, gibt es dafür einen Grund, dem Fans sicher mit einem lachenden und weinenden Auge begegnen: "Jon Snow"-Darsteller Kit Harington heiratet!

Die Frau an seiner Seite ist keine Unbekannte für "Game of Thrones"-Zuschauer: Der Brite ist mit seinem ehemaligen Co-Star Rose Leslie liiert, die in den ersten Staffeln Jon Snows große Liebe Ygritte verkörpert hat.

 

Game of Thrones: Deshalb verzögert sich Staffel 8!

Laut eigener Aussage verkündete Kit Harington seinem Produzenten via Telefon in der Jonathan Ross Show die frohe Botschaft und lud die gesamte "Game of Thrones"-Crew zur Zeremonie ein - schließlich sei es die "Schuld" des Produzenten gewesen, dass er seine künftige Frau am GOT-Set kennengelernt habe. Die Dreharbeiten müssen für die Hochzeit also für eine Weile unterbrochen werden. 

Doch ein paar Tage mehr oder weniger auf die neue Staffel warten zu müssen, macht wohl kaum einen großen Unterschied: Immerhin müssen wir uns sowieso bis 2019 die Wartezeit vertreiben. Da in Staffel 8 so viele Hauptfiguren zueinandergeführt werden, sind gleichzeitige Dreharbeiten an verschiedenen Orten nämlich ohnehin nicht möglich. 

Um ein wenig mehr Lust auf die neue Staffel von "Game of Thrones" zu bekommen, haben wir hier schon einmal die heißesten Rekorde von GOT parat:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.