Stars

Fernsehstar aus „Gordon Ramsays Höllenküche“ mit 36 Jahren gestorben

Gordon Ramsay
Ein Kandidat der Kochshow "Gordon Ramsays Höllenküche" ist überraschend verstorben.

Mit nur 36 Jahren wurde der TV-Star Paul Giganti tot in seiner Wohnung aufgefunden. Bekannt wurde der Fernsehkoch durch „Gordon Ramsays Höllenküche“ (Sixx).

 

Die Todesursache ist noch unklar

Laut ‚Radar Online‘ erklärte ein Polizeisprecher: „Wir können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben zur Todesursache machen. Die Untersuchungen durch die Polizei laufen.“ Noch ist also unklar, ob es sich um einen Unfall handelte oder Paul Giganti durch Fremdeinwirkung verstorben ist.

 

Seine Kochfähigkeiten brachte Paul Giganti sich selbst bei

Der Koch nahm 2016 an der in den USA sehr populären Show „Gordon Ramsays Höllenküche“ teil und fiel dort vor allem durch seine grobe Art auf. Giganti, der eigentlich studierter Ingenieur war, hat sich seine Kochfähigkeiten selbst beigebracht – und es so unter die vier besten Köche in der Show von Gordon Ramsay geschafft. Außerdem konnte er so ein eigenes Restaurant in seiner Wahlheimat Philadelphia eröffnen.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt