Kino

Erster Eindruck aus „Phantastische Tierwesen 2“

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" Filmbild
Teil Zwei von "Phantastische Tierwesen" spielt neben New York auch in Paris und London. / Warner

Wir müssen noch über ein Jahr auf die Fortsetzung des Harry Potter-Spin-Offs warten – doch jetzt gibt es ein erstes Bild von „Phantastische Tierwesen 2“!

 

Das ist der erste Auschnitt aus "Phantastische Tierwesen 2"

Die offizielle Twitter-Seite von „Phantastische Tierwesen“ hat einen ersten Eindruck mit den Fans geteilt: Ein Antrag auf eine Reisegenehmigung von Newt Scamander (Eddie Redmayne)!

 

Newt Scamanders Reiseantrag wurde abgelehnt

Unschwer zu erkennen ist, dass der Antrag leider abgelehnt wurde. Begründet wird das ganze damit, dass das „Subjekt unkooperativ und ausweichend bei seiner letzten Reise“ sei.Das ist höchstwahrscheinlich ein Bezug auf die Vorkommnisse im ersten Film, in dem Newt eine Menge seiner magischen Kreaturen verloren und somit eine Schneise der Verwüstung in New York erzeugt hat.

 

Das wissen wir bisher über Teil Zwei des Harry Potter-Spin-Offs

Natürlich stellt sich die Frage, was das für den zweiten Film bedeutet – schließlich soll der ebenfalls unter anderem in New York spielen. Ob Newt es trotzdem schafft, in die USA einzureisen? Abgesehen davon, dass „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 2“ neben NYC auch in Paris und London spielen wird und Jude Law als junger Dumbledore dabei ist, gibt es leider noch nicht viele Infos. Der zweite von fünf Tierwesen-Filmen soll laut ‚Pottermore‘ am 16. November 2018 in die Kinos kommen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt