Stars

Entführt und gefoltert: Schauspieler Karar Nushi ist tot!

RIP
Der Schauspieler Karar Nushi wurde ermordet aufgefunden.

Karar Nushi war jung, talentiert und gutaussehend. Vor ihm lag eine vielversprechende Karriere als Schauspieler. Doch nun ist er tot.

Allerdings starb der junge Iraker nicht an einer furchtbaren Krankheit oder bei einem verheerenden Unfall. Karar Nushi wurde grausam ermordet. Wie irakische Medien berichten, sei der Schauspieler am Montag tot in einer Einkaufsstraße in Baghdad gefunden worden. Sein Körper wies mehrere Messerstichwunden auf, auch Spuren von Folter sollen zu sehen gewesen sein. Stunden zuvor war er als vermisst gemeldet worden.

Wer könnte so etwas tun? Und vor allem: Warum? Laut "iraginews" könnten Anhänger des IS hinter der grausamen Tat stecken.

Inzwischen haben sich auch Fans in den sozialen Netzwerken zu Wort gemeldet. Demnach soll Karar Nushi vor seinem Tod Morddrohungen erhalten haben, weil er lange, blonde Haare hatte und bevorzugt enge, bunte Kleidung trug. Zudem sollte er bald an einem Schönheitswettbewerb für Männer teilnehmen.

Dies soll dem Darsteller schließlich zum Verhängnis geworden sein: Er hätte zu homosexuell gewirkt - eine Sünde in den Augen des IS. Obwohl nicht einmal bekannt war, ob Karar Nushi auf Männer oder Frauen stand, sei er bestialisch ermordet worden.

Nun ermittelt die Polizei in dem Mordfall.  

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.