Fernsehen

Emilia Clarke und Nicholas Hoult spielen "Bonnie and Clyde"

"Game of Thrones"-Schönheit Emilia Clarke greift derzeit eine Rolle nach der anderen ab! Neuester Coup: eine der Hauptrollen in "Bonnie and Clyde"!

Beinahe 50 Jahre hat es gedauert, bis sich Hollywood entschloss „Bonnie and Clyde“ wieder auf die Leinwände loszuzulassen. Ganz schön lang, wenn man bedenkt, das manche Filme schon nach ein paar Jahren ein Remake bekommen.

Nach Faye Dunaway und Warren Beatty sollen nun die Shootingstars Emilia Clarke („Game of Thrones“) und Nicholas Hoult ("X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") das sexy Gauner-Pärchen spielen. Die Geschichte von Bonnie Parker und Clyde Barrow wird von Michael Sucsy ("Für immer Liebe") in Szene gesetzt werden.

Allerdings wird sich Sucsy knallhart an die Fakten halten und rosarote Schönfärberei vermeiden. Als Grundlage soll das Buch "Go Down Together: The True, Untold Story of Bonnie and Clyde" dienen, wo das Duo nicht als Super-Gauner dargstellt werden, sondern als dilettantische Kriminelle, die große Coups einfach nicht auf die Reihe bekamen.

Wann der Film in die Kinos kommen soll, ist derzeit noch nicht bekannt.


Tags:
TV Movie empfiehlt