Stars

DSDS: Mariam Akopjan sang für Angela Merkel

Mariam Akopjan, die heute bei DSDS zu sehen ist, hat eine Geschichte zu erzählen: Bereits als Kind trat sie in Berlin vor Bundeskanzlerin Angela Merkel auf.

Mariam Akopjan darf sich wohl Hoffnungen auf ein Weiterkommen bei DSDS machen. Die 19-Jährige war schon als Kind in einer Musikschule und im Chor aktiv, wovon sich Bundeskanzlerin Angela Merkel bereits überzeugen durfte. 

Mariam Akopjan bei DSDS
DSDS: Mariam Akopjan sang für Angela Merkel RTL / Stefan Gregorowius

„Als ich 11 war, hat unser Chor vor Angela Merkel im Konrad-Adenauer-Haus Weihnachtslieder gesungen. Ich hatte mit dem Song ‚Jingle Bells‘ sogar ein Solo“, erzählte die angehende Wirtschaftspsychologin der „Bild“. 

Merkel sei begeistert gewesen, habe applaudiert und die Sänger per Handschlag verabschiedet. „Ein tolles Erlebnis, danach wollte ich endgültig Sängerin werden.“

Ob sich dieser Wunsch erfüllt, darüber werden zumindest vorerst die DSDS-Juroren um Shirin David und Dieter Bohlen entscheiden. Heute Abend sehen wir, ob Mariam Akopjan weiter kommt. 

Mehr zur 14. Staffel DSDS erfahrt ihr auf unserer großen Übersichtsseite. Im Video oben seht, ihr, mit welchen anderen Kandidaten sie es zu tun bekommt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.