Fernsehen

Dschungelcamp 2017: Ist Porno-Star Aische Pervers dabei?

Aische Pervers, Homeland
Gibt es diesen Anblick bald im Dschungelcamp 2017? Porno-Star Aische Pervers könnte sich einen (blanken) Ausflug in den australischen Dschungel gut vorstellen! /Picture Alliance

Darf sie tatsächlich ins Dschungelcamp 2017? Porno-Star Aische Pervers könnte sich einen Besuch im australischen Dschungel durchaus vorstellen. Doch kann sie die Schnappatmung ihrer männlichen Kollegen wirklich verantworten?

Oh je, wir könnten es uns schon wunderbar vorstellen, wie den testosterongeladenen Männern beim Dschungelcamp 2017 so richtig die Pumpe geht, wenn sie Aische Pervers gegenüberstehen. Das It-Girl lässt ja nicht sonderlich viele Gelegenheiten aus, um ihren kurvenreichen Körper in Szene zu setzen – mit ihren blanken Brüsten sorgte sie schon beim Finale von „Germany’s Next Topmodel“ für einen kleinen Eklat.

Nachdem sich das Promiportal „kukksi.de“ Aische Pevers als Dschungelcamp-Kandidatin gut vorstellen konnte, gab es prompt eine selbstironische Antwort des Porno-Stars: “Danke an das Kukksi Team, dass ihr mich gerne Kakerlaken naschen und dicke Hoden essen sehen wollt.“ 

Wäre gerne beim Dschungelcamp dabei

Tatsächlich ließ Aische Pevers in ihrem Facebook-Post wissen, dass sie sich eine Dschungelcamp-Teilnahme ziemlich gut vorstellen könnte: "Nach Australien wollte ich echt schon immer mal… da könnte ich wenigstens bei der großen Hitze einfach mal meine Brüste rausholen, ohne dass es gleich einen Riesen Ärger gibt. Ach ja… und mit Koalabären kuscheln wäre auch mal super. Nur mit Schlangen hatte ich echt ein ganz böses Erlebnis…."

Wir prognostizieren jetzt schon einmal, dass die männliche C- bis Z-Promis schon ganz genau hinhört, ob es die gute Aische tatsächlich in den Dschungel verschlägt. 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt