Stars

Disney stellt Darsteller für Aladdin, Jasmine und Genie vor

Disney hat die Darsteller für Aladdin, Jasmine und Genie vorgestellt. Die Realverfilmung kommt 2019 in die Kinos. Regie führt Guy Ritchie.

Disney hat die Darsteller für "Aladdin" gefunden. Foto: Disney
Disney hat die Darsteller für "Aladdin" gefunden. Foto: Disney

Die Suche nach den Darstellern für Disneys Realverfilmung des Zeichentrickklassikers „Aladdin“ (1992) gestaltete sich als schwierig. Nach langen Castings gab Disney am Wochenende bekannt, dass Mena Massoud die Hauptrolle des Aladdin spielen wird, Naomi Scott wurde als Jasmine verpflichtet, und – tatsächlich: Will Smith wird in die Rolle des Genie schlüpfen!

 

Disney: Mena Massoud spielt Aladdin

Mena Massoud sollte vielen Kinobesuchern noch weitgehen unbekannt sein. In den USA hat er immerhin schon im TV auf sich aufmerksam gemacht. Massoud spielte in den Serien „Open Heart“, „The 99“ und demnächst in der Serienadaption von „Jack Ryan“.

 

Naomi Scott spielt Jasmin in „Aladdin"

Naomi Scotts größte TV-Rollen waren in den Serien „Life Bites“ und „Terra Nova“. 2017 war sie im Kinofilm „Power Rangers“ zu sehen.

 

Will Smith spielt Genie in „Aladdin“

Will Smith Dumbo
Will Smith wurde für "Aladdin" als Genie bestätigt. Foto: Getty Images

Ja, die Gerüchte stimmen! Will Smith wird dem Flaschengeist „Genie“ in Disneys „Aladdin“-Realverfilmung Leben einhauchen. Wer den Bösewicht Jafar spielt, ist hingegen noch nicht bekannt. Des Weiteren hat Disney erste Bilder aus dem neuen "König der Löwen" gezeigt. Außerdem gab es das erste Foto aus Tim Burtons "Dumbo".

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt