Fernsehen

Der "Tatort" punktet bei Jung und Alt trotz Wiederholung

Der "Tatort" punktet bei Jung und Alt trotz Wiederholung
Der "Tatort" punktet bei Jung und Alt trotz Wiederholung

Wieder einmal ein Sieg bei Jung und Alt für den Tatort am Sonntagabend - auch wenn es sich diesmal nur um eine Wiederholung handelte.Insgesamt 8,06

Wieder einmal ein Sieg bei Jung und Alt für den Tatort am Sonntagabend - auch wenn es sich diesmal nur um eine Wiederholung handelte.Insgesamt 8,06 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten die Wiederholung des Tatort mit dem Titel Schlafende Hunde ein, was beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von starken 22,7 Prozent. Das reichte klar für den Tagessieg. Und auch bei den jüngeren Zuschauern lag der Tatort ganz klar vorne: 2,56 Millionen 14- bis 49-Jährige bescherten dem TV-Krimi einen Marktanteil von tollen 17,5 Prozent.ProSieben und RTL mussten dagegen mit ihren Blockbustern einpacken - obwohl RTL in der Zielgruppe nur knapp verlor: Der RTL-Film Nie wieder Sex mit der Ex konnte 2,55 Millionen 14- bis 49-Jährige vor die Mattscheibe locken. ProSieben mit Star Trek jedoch nur 2,04 Millionen.


Tags:
TV Movie empfiehlt