Stars

Daniel Radcliffe wird stubenrein

Daniel Radcliffe
Daniel Radcliffe

Blöd, dass Daniel Radcliffe im wahren Leben nicht einfach den Zauberstab zücken kann: Die Freundin des "Harry Potter"-Star verlangt, dass er mehr im Haushalt hilft.

Daniel Radcliffe, der seit zwei Jahren mit Rosie Coker zusammen ist, verärgert seine Liebste, da er in Sachen Haushalt komplett hilflos ist. Deshalb hat sie dem 21-Jährigen nun zwei Jahre Zeit zu geben, um seine Haushaltsfähigkeiten aufzubessern. "Sie sagt, dass ich eine Frist von zwei Jahren habe, um ein vollfunktionierender Mensch im Haus zu werden", verrät er. "Ich glaube, das bedeutet, dass ich besser für mich selbst kochen können muss, als ich es im Moment kann, und es bedeutet, dass  ich das Haus nicht so verlassen kann, wie ich es jetzt tue. Ich habe ihr nichts versprochen, aber ich habe es zu meiner Mission gemacht, mich zu bessern. Es muss auf jeden Fall ein Fortschritt gemacht werden."

Der "Harry Potter"-Darsteller lebt momentan in New York, wo er seine Freundin am letzten Wochenende für einen Besuch erwartete. Deshalb ließ er extra seine Mutter kommen, damit diese seine Wohnung vorher saubermachen konnte. "Meine Mama ist hier und sie kam vorbei und hat alles für mich saubergemacht", gesteht er im gegenüber der 'Daily Mail'.
Obwohl Radcliffe und seine Freundin, die als Produktionsassistentin arbeitet, sich wegen ihrer vollen Terminkalender kaum sehen können, wollen sie unbedingt, dass ihre Beziehung funktioniert. "Sie ist beschäftigt und ich bin beschäftigt, aber es funktioniert und das ist gut. Sie hat mir geholfen, erwachsen zu werden und ich liebe sie sehr. Wenn man eine Person findet, die so cool und tolerant wie meine Freundin ist, dann ist es logisch, dass man an ihr festhält."


Tags:
TV Movie empfiehlt