Stars

Daniel Day-Lewis: Hollywood-Schauspieler beendet überraschend Karriere!

Daniel Day Lewis und Steven Spielberg
Zwei Oscar-Preisträger vereint: Daniel Day Lewis (l.) und Regisseur Steven Spielberg (r.) Getty Images

Einer der größten Hollywood-Schauspieler aller Zeiten hört überraschend auf: Der dreifache Oscar-Preisträger Daniel Day-Lewis beendet seine Karriere!

Es wäre nicht übertrieben zu behaupten, dass Daniel Day-Lewis wohl einer der talentiertesten Schauspieler aller Zeiten ist: Schließlich ist der gebürtige Brite der einzige Darsteller in der Geschichte Hollywoods, der gleich drei Mal als „Bester Hauptdarsteller“ bei den Oscars ausgezeichnet wurde. Seine unglaubliche Wandelbarkeit in Hollywood-Meisterwerken wie „Lincoln“, „There will be Blood“ oder „Gangs of New York“ machte ihn zu einem der begehrtesten Darsteller der Traumfabrik.

Daniel Day Lewis als "The Butcher" in Gangs of New York"
Daniel Day Lewis als "The Butcher" in "Gangs of New York"

Doch nun soll der 60-jährige überraschend seinen Rücktritt als Schauspieler bekanntgegeben haben. Sein Sprecher bestätigt, dass Daniel Day-Lewis „nicht länger als Schauspieler arbeiten“ werde und „seinen Mitarbeitern und seinem Publikum über all die Jahre zu großem Dank verpflichtet“ sei. Einen genauen Grund für das plötzliche Karriere-Ende sind nicht bekannt.

 

Die unglaubliche Karriere des Daniel Day Lewis

Dabei hatte Daniel Day-Lewis schon während seiner Hollywood-Laufbahn seine Rollen sehr stark selektiert: In den vergangenen 17 Jahren war er nur in fünf Hollywood-Produktionen zu sehen. Seinen letzten Auftritt feiert Daniel Day-Lewis in Paul Thomas Andersons neuestem Film „Phantom Thread“, der voraussichtlich Anfang 2018 in den Kinos starten soll.

Seit 1971 war der gebürtige Brite und ehemalige Theater-Darsteller als Film-Schauspieler aktiv: Sein Debüt feierte er im Klassiker „Sunday, Bloody Sunday“. In „Mein linker Fuß“, „There will be Blood“ und „Lincoln“ wurde er jeweils mit einem Oscar ausgezeichnet und war jahrelang Weggefährte von Regie-Größen wie Martin Scorsese, Steven Spielberg oder eben Paul Thomas Anderson.

Unvergessen auch sein Aufritt als „Butcher“ in Martin Scorseses Meisterwerk „Gangs of New York“. Mit Daniel Day Lewis verliert das Kino einen seiner echten „Method Actor“, der die Kino-Leinwand im Alleingang zum Beben bringen konnte.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.