Stars

"Curvy Supermodel": Sarah Lombardi aus der Jury gemobbt

Sarah Lombardi bedroht
Mobbing-Opfer Sarah Lombardi? Facebook/Sarah Lombardi

Sarah Lombardi ist Backstage-Moderatorin bei "Curvy Supermodel" 2017. Ursprünglich sollte sie in der Jury sitzen, wurde aber dort herausgemobbt. Was ist dran an den Vorwürfen?

 

Sarah Lombardi: Mobbing bei "Curvy Supermodel"?

Sarah Lombardi wird als Moderatorin in der neuen Staffel von "Curvy Supermodel" zu sehen sein und dort backstage die Kandidatinnen begleiten. Es ist der größte TV-Job, den sie seit ihrer Trennung von Pietro bekommen hat, doch offenbar war alles ganz anders geplant: BILD-Berichten zufolge, sollte Sarah Lombardi nämlich eigentlich Teil der "Curvy Supermodel"-Jury selbst sein. Wie ein Insider der BILD berichtet haben soll,  wurde Sarah von einem Mitglied aus der Jury gemobbt. 

In der "Curvy Supermodel"-Jury sitzen in diesem Jahr Jana Ina Zarella, Choreograf Carlo Castro und Peyman Amin neben Angelina Kirsch, die bereits im letzten Jahr als Jurorin zu sehen war. Nach Angaben von Angelina Kirschs Management handle es sich dabei um leere Vorwürfe, vermeintlichen Stress hinter den Kulissen gäbe es nicht. Auch der Sender RTL II will von den Mobbing-Attacken nichts wissen. Ob alles nur viel Lärm um nichts war, wird sich im Laufe der Staffel ja vielleicht noch zeigen.

Die zweite Staffel "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig." ist ab Juli 2017 bei RTL II zu sehen. Im Video seht ihr, was an den Gerüchten um Sarahs Liebescomeback mit Pietro dran ist:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.