Fernsehen

Champions League: Ab 2018 nur im Pay-TV bei Sky oder DAZN!

Dortmund CL
"Borussia Dortmund"-Fans müssen sich bei erfolgreicher Qualifikation für die Königsklasse wohl zukünftig ein Champions League-Abo besorgen... Getty Images

Für Fußball-Fans stehen schwere Zeiten bevor: Wie der „Kicker“ berichtet, soll die „Champions League“ ab 2018 nur noch im Pay-TV zu sehen sein!

Der Rechtepoker um die Königsklasse des Fußballs könnte ausgerechnet zu Ungunsten der deutschen Fußball-Fans ausfallen: Denn immer noch gibt es keine offizielle Entscheidung darüber, wer die Champions League sowie die Europa League ab 2018 ausstrahlen darf. Doch nach "Kicker"-Informationen bahnt sich ein echter „Paukenschlag“ an: Denn zumindest die Champions League soll komplett ins Pay-TV wandern!

 

Sky behält die meisten Rechte! Europa League bei RTL?

Wie der "Kicker" berichtet, hat ausgerechnet das ZDF die Rechte an der „Champions League“ verloren. Mit Pay-TV-Anbieter Sky und der Sport-Streaming-Plattform DAZN buhlen derzeit zwei Anbieter um die Gunst der Champions League und gelten als Top-Favoriten. Die Europa League findet demnach auch einen neuen Anbieter: So wandern die Austragungsrechte in Deutschland von Sport1 vermutlich zu RTL. Sky wird die Europa League im Pay-TV wohl behalten dürfen.

Vermutet wird, dass Sky im neuen TV-Vertrag wohl die meisten Austrahlungsrechte behalten soll. Da sowohl das Halbfinale als auch Finale im Free-TV ausgestrahlt werden müssen bei deutscher Beteiligung soll kein Problem sein: Denn seit geraumer Zeit bietet der Pay-TV-Anbieter mit Sky Sport News HD einen frei empfangbaren Sender, der die  CL in diesen Fällen ausstrahlen dürfte. Eine offizielle Bestätigung der UEFA zu den neuen Ausstrahlungsrechten wird noch in dieser Woche erwartet!


 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo

TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.