Serien

Bye, Bye „New Girl“: Das Aus nach Staffel 7

Das "New Girl" Zooey Deschanel
Zooey Deschanel als "New Girl" Jess / Getty Images

Die Serie „New Girl“ wurde um eine siebte Staffel verlängert, diese wird jedoch die letzte sein und weniger Folgen haben. Die Hintergründe erfahrt ihr hier.

 

"New Girl" mit Zooey Deschanel: Nach sieben Staffeln ist Schluss

"New Girl"-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Wie die Macher der Serie nun bekannt gaben wird es zwar eine siebte Staffel geben, diese wird aber gleichzeitig auch die letzte sein. Zudem wird die Anzahl von bisher 22 Folgen auf voraussichtlich magere 13 gekürzt.

 

Das Aus nach Staffel 7: Sinkende Quoten bei "New Girl"

Grund für das Absetzen von "New Girl": stetig sinkende Quoten. 2011 war die Serie mit mehr als 10 Millionen Zuschauern gestartet und galt damit als eine der erfolgreichsten Comedy-Serien für den Sender FOX. Bei der kürzlich in den USA ausgestrahlten 6. Staffel, lagen die Zuschauerzahlen nur noch bei knapp 3 Millionen.

Nach sieben Jahren müssen wir uns bald also endgültig von Wirbelwind Jess (Zooey Deschanel) und ihrer Chaoten-WG verabschieden. Wir werden sie vermissen! Aber eine Staffel bleibt uns ja zum Glück noch...

 

Artikel: Greta Sophie Matthias



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo
TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.