Fernsehen

"Blaulicht Report": RTL wirft Sendung aus dem Programm!

Blaulicht Report
RTL ändert sein Nachmittagsangebot: Der "Blaulicht Report" fliegt deshalb aus dem Programm und wird ersetzt! RTL

Das Nachmittagsprogramm bei RTL wird umgekrempelt: Wegen schwacher Quoten fliegt der "Blaulicht Report"! Einen Ersatz gibt es auch schon.

Derzeitiger Fixpunkt im RTL-Nachmittagsprogramm war der "Blaulicht Report", der beim Privatsender zwischen 14-16 Uhr das Programm ausfüllen sollte. Doch trotz der überschaubaren Konkurrenz kam das Format nicht so richtig in Fahrt: Deshalb reagiert RTL jetzt wenig überraschend auf den neuesten Quoten-Tiefflug und schmeißt den „Blaulicht Report“ kurzfristig aus dem Programm.

Bereits ab kommenden Montag, dem 22.05., strahlt RTL als Ersatz Wiederholungen von „Verdachtsfälle“ aus. Somit dürfen sich RTL-Zuschauer auf insgesamt drei Folgen der Show freuen – Abwechslung im tristen Nachmittagsprogramm sieht definitiv anders aus. Nur bei der 16-Uhr-Folge handelt es sich um einen neuen Fall.

Ob RTL mit Wiederholungen von „Verdachtsfälle“ das Quoten-Problem am Nachmittag in den Griff bekommen wird, scheint sehr fraglich. Von welchen weiteren RTL- und Kult-Serien wir uns in diesem Jahr verabschieden müssen, seht ihr im nachfolgenden Video:

 
RTL
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
TV Movie Heft Abo
TV Movie Heft Abo

TV-Highlights, Hollywood Stars, Sport-News und Multimedia-Trends. Alle 14 Tage neu. Mit TV Movie im Abo sind Sie nie mehr im falschen Film.